Turnfest

Turnfest

Einen Tag nach dem Wertungs-Chaos bei den deutschen Turn-Meisterschaften hat sich Matthias Fahrig in Mannheim seinen zweiten Titel erkämpft. Der Hallenser siegte souverän am Sprung und holte sich mit

Lokalmatadorin Elisabeth Seitz hat sich in Mannheim zum vierten Mal in Serie den deutschen Mehrkampf-Titel der Turnerinnen gesichert.

Mit Ablauf der Meldefrist für das Internationale Deutsche Turnfest in der Rhein-Neckar-Region sind die hohen Erwartungen der Organisatoren bestätigt worden.

Berlin bewirbt sich um die Ausrichtung des Deutschen Turnfests 2017. Dies bestätigte Frank Ebel, der Präsident des Berliner Turnerbundes (BTB), nach Vorgesprächen mit dem Berliner Senat und dem deutschen

Die Stadt Frankfurt am Main hat das am 5. Juni zu Ende gehende Internationale Deutsche Turnfest als «Fest der Superlative» eingeschätzt.

Er kniff die Augen zu und atmete tief durch: Fabian Hambüchen hat bei den deutschen Turn-Meisterschaften eine furiose und kraftraubende Titeljagd hingelegt.

Die Titeljagd von Fabian Hambüchen geht weiter. Zum Auftakt der zweiten Final-Veranstaltung der deutschen Turn-Meisterschaften in Frankfurt am Main sicherte sich der 21-jährige Wetzlarer auch die Goldmedaille

Er strahlte in die Menge und winkte artig ins Publikum: Fabian Hambüchen hat in souveräner Manier die große Serie von Eberhard Gienger geknackt und ist zum fünften Mal in Folge deutscher Mehrkampf-Meister geworden.

Die am Dienstag 2. Juni beim Einturnen zu den deutschen Meisterschaften der Turnerinnen schwer gestürzte Annabelle Hölzer hat sich nach Auskunft der behandelnden Ärzte eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Der Turn-Weltverband (FIG) hat auf die massive Kritik der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) reagiert und umgehend alle Auflagen zu den Trainingskontrollen erfüllt.

Von der «Ersatzfrau» zur neuen Turn-Queen: Der Weg von Kim Bui führt steil nach oben. Längst verraucht ist der Ärger der hübschen Tübingerin über ihre Nicht-Nominierung für das Olympia-Team in Peking,

Annika Rejek von Bayer 04 Leverkusen hat erstmals die Mehrkampf-Entscheidung bei den deutschen Meisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik gewonnen.

Beim Einturnen für das Mehrkampf-Finale der deutschen Turn-Meisterschaften der Frauen im Rahmen des Turnfestes in Frankfurt am Main hat sich Annabelle Hölzer schwer verletzt.

Fabian Hambüchen stöhnte über «ein hartes Stück Arbeit», Marcel Nguyen saß eher schüchtern in der Pressekonferenz und wusste gar nicht, wie er den besten Mehrkampf seines Lebens erklären sollte.

Martin Gromowski hat am Pfingstmontag bei den 50. deutschen Meisterschaften der Trampolin-Turner seinen Einzel-Titel mit Erfolg verteidigt.

Die Gruppe des TSV Bayer Leverkusen hat am Pfingstmontag souverän die erste Senioren-Konkurrenz bei den deutschen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik gewonnen.

Die Show kann beginnen. Beim Internationalen Deutschen Turnfest erwartet die 65 000 Teilnehmer in Frankfurt am Main ein Riesen-Spektakel.

Die Wirtschaftskrise lässt die Teilnehmerzahlen bröckeln, doch die Veranstalter des Internationalen Deutschen Turnfestes (IDTF) hoffen auf eine gigantische Show.

Für das Internationale Deutsche Turnfest in Frankfurt am Main vom 30. Mai bis 5. Juni haben sich bislang 65 000 Teilnehmer angemeldet. Dies gab Rainer Brechtken, Präsident des Deutschen Turner-Bundes (DTB), bekannt.