Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TV Werne: Erfolgreiche Nachwuchsteams

WERNE Die Jugend-Basketballmannschaften des TV Werne haben einen erfolgreichen Spieltag hinter sich. Fast wäre den U18-Mädchen beim Tabellenführer Dorsten sogar die Sensation geglückt. Die Kurzberichte im Überblick.

von Von Jannis Brüggemann

, 12.02.2008

U18-Regionalliga weiblich

SV Wulfen - TV Werne 59:57 (17:9; 22:19; 12:13; 8:16)

Zur Hochform liefen die Spielerinnen der U18 weiblich am vergangenen Freitag (8. Februar) in Wulfen auf. Den Tabellenersten setzten die Werner Mädchen schon früh unter Druck und gerieten so nie in einen größeren Rückstand, wobei TV eine konsequente Verteidigung zeigte.

Zum Schluss fehlte gegen die teilweise sehr hart agierende Mannschaft des BSV das nötige Quäntchen Glück. Erfolgreichste Werferinnen auf Werner Seite waren Henrike Zinke mit 18 und Sabrina Niehüser mit 15 Punkten. 

Regionalliga U14 weiblich

TV Werne - VfL Bochum 80:39 (22:12; 18:6; 22:10; 18:18)

Gegen die sicher und zielstrebig auftretetenen Gastgeberinnen hatte der Tabellenfünfte schon früh keine Chance. Trainerin Monika Zotzmann war sehr zufrieden mit ihrem Team und gab allen Spielerinnen genügend Einsatzzeit.

Mit Spannung wird nun die Partie gegen Südpark Bochum, dem Tabellenzweiten, erwartet. Dort müssen die Mädchen am nächsten Sonntag (17. Februar) antreten.

Regionalliga U12 weiblich

TV Werne - BSV Wulfen 44:39 (10:8;12:14;11:4;11:13)

Ein starkes Spiel zeigte die Mannschaft der U12-Mädchen gegen den direkten Tabellenkonkurenten aus Wulfen. Im Kampf um Platz vier war nach dem Unentschieden in der Halbzeit noch alles offen.

Mit einem sehr guten dritten Viertel gelang es der Mannschaft von Lena Bergenthum, eine sichere Führung zu erspielen und diese bis zum Schluss zu halten. Besonders treffsicher war Meike Wohl mit 19 Punkten.

Kreisliga U14 männlich

TV Werne - TuS Bad Sassendorf 57:53 (13:16; 18:18; 11:6; 15:13)

Mit viel Einsatz kämpfte sich die Mannschaft des TV Werne in ihrem Spiel am vergangenen Wochenende gegen TuS Bad Sassendorf immer wieder an die knappen Führungen des Gäste-Teams heran. Durch Siegeswillen und Kampfgeist bis zum Schluss verdiente sich die Mannschaft von Trainer Nils Bergenthum und Hendrik Zilligen den Sieg.

Vor allem in der Verteidigung störten sie mit viel Druck das Spiel der Sassendorfer Akteure, die körperlich klar überlegen war. Besonderes Lob der Trainer wurde für Malte Ferkmann für seinen Einsatz ausgesprochen.

Lesen Sie jetzt