TV Werne

TV Werne

In zweiten Spiel der Saison konnten die Oberliga-Volleyballerinnen endlich mal wieder ihre Stärken zeigen und siegten souverän gegen den VfL Ahaus. Damit revanchierten sie sich für ein Spiel aus 2018. Von Juri Kollhoff

Gegen den VfL Ahaus sind die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne zum ersten Mal vor dem heimischen Publikum gefordert. Dort haben sie aber noch eine Rechnung offen. Von Juri Kollhoff

Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne mussten schon in ihrem ersten Spiel in den Tiebreak und unterlagen am Ende mit 2:3. Besonders in der Annahme sahen die Trainer noch große Probleme. Von Johanna Wiening

In der vergangenen Spielzeit war es nicht immer einfach in der Oberliga für die Volleyballerinnen des TV Werne. Unter dem neuen Trainerteam soll alles besser werden. Von Johanna Wiening

Jahrelang hatte Annika Böhle die Volleyballerinnen des TV Werne als Kapitänin aufs Spielfeld geführt. Nun ist sie zurückgetreten. Die Wernerinnen haben aber bereits eine Nachfolgerin gefunden. Von Juri Kollhoff

Das übliche mehrtägige Trainingslager in der Saison-Vorbereitung stand für die Volleyballerinnen des TV Werne in diesem Jahr nicht zur Debatte. Stattdessen gab es ein Trainingslager vor der Haustür. Von Juri Kollhoff

In rund zwei Wochen starten die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne wieder in die Saison. Vorher steht aber ein Trainingslager auf dem Plan - direkt vor der eigenen Haustür. Von Juri Kollhoff

Zum ersten Mal nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie gab es am Samstag wieder einen großen Leichtathletik-Wettkampf. Auch neun Nachwuchssportler des TV Werne waren dabei.

Die Damen des TV Werne haben nun einen ersten Anhaltspunkt für die kommende Saison - die Staffeleinteilung ist da. Ein erstes Ziel haben die Trainer des TVW bereits ausgerufen. Von Juri Kollhoff

Vereine können wieder Wettkämpfe ausrichten, ausdrücklich nicht genehmigen wird der Verband aber Sportfeste. Damit will er den Leistungssport wieder möglich machen.

Einen Wechsel gab es an der Spitze des Handballkreises Hellweg. Ein Nachfolger für Sebastian Elberg, der vom Kreis in den Verband wechselt, ist auch gefunden.

Lange haben sie darauf hingefiebert, jetzt dürfen sie endlich wieder: Die Volleyballerinnen des TV Werne starten mit dem Training. Vorerst allerdings nur draußen. Von Juri Kollhoff

Eigentlich hat die U13 des TV Werne in diesem Jahr ihren größten Erfolg erreicht - sie haben es bis zur Westdeutschen Meisterschaft geschafft. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen sie darauf jetzt verzichten. Von Juri Kollhoff

Die neuen Lockerungen in der Corona-Pandemie sorgen dafür, dass viele Vereine in Werne verunsichert sind. Das merkt auch das Dezernat Sport der Stadt. Von Johanna Wiening

Der TV Werne Badminton steigt in die Bezirksliga auf - und das, obwohl sie „nur“ Tabellenzweiter geworden sind. Nach der Corona-Pause können die Werner nun außerdem wieder in die Halle.

Die Grundstruktur für die kommende Bezirksliga-Saison der Handballer steht. Durch den Rückzug von zwei Vereinen musste allerdings die erwartete Lösung gekippt werden. Von Carina Püntmann

Die Sporthalle sind wieder offen, die Vereine können wieder trainieren - wenn sie die gültigen Auflagen einhalten können. Darüber haben nun auch die Volleyballer entschieden. Von Juri Kollhoff

Die Sporthallen in Werne sind geöffnet, die Sportvereine dürfen - unter Auflagen - wieder trainieren. Jetzt haben die Handballer des TV Werne entschieden, wie sie damit umgehen wollen. Von Johanna Wiening

Im Handball ist nun eine Entscheidung gefallen, wie es mit der aktuell unterbrochenen Saison weitergeht. Die Herren des TV Werne sind froh, hoffen aber auch auf den nächsten Schritt. Von Johanna Wiening

Seine Empfehlung an die Länderverbände über die Fortsetzung der Saison hat der Deutsche Handball Bund schon vor Wochen abgegeben. Jetzt steht fest, wie die Saison für die heimischen Teams weitergeht. Von Johanna Wiening

Normalerweise wären die Läufer des TV Werne am vergangenen Wochenende zum Osterlauf angetreten. Das sind sie auch jetzt - durch das Coronavirus aber unter anderen Vorraussetzungen. Von Johanna Wiening

Die beiden Werner Handballteams haben aktuell Spielpause. Und die nutzen sie bereits für die Planung der kommenden Spielzeit. Die Trainerfrage ist als erstes geklärt. Von Johanna Wiening

Es kommt Bewegung in die Situation im Handball. Der DHB hat sich für weitreichende Maßnahmen entschieden und verfährt so in der 3. Liga schon. Nun ist der Westfälische Handballverband am Zug. Von Carina Püntmann

In Zeiten von Corona fällt auch für alle judobegeisterten Kinder das Training aus. Der TV Werne hat sich dafür jetzt einen besonderen Ersatz überlegt.

Die Welt befindet sich aktuell aufgrund des Coronavirus in einer Ausnahmesituation. Das überträgt sich auch auf den Amateursport. Für die Werner Handballer ist es ein ungewohntes Gefühl. Von Johanna Wiening

Eigentlich sollte Annika Böhle, Volleyballerin des TV Werne, vor heimischem Publikum gebührend verabschiedet werden. Aufgrund des Coronavirus bleibt ihr nur ein leises Tschüss auf Social Media. Von Juri Kollhoff