Verbrechen und Kriminalität

Verbrechen und Kriminalität

Mit mehreren Messerstichen hat ein Dortmunder am Dienstagabend in Scharnhorst seine ehemalige Lebensgefährtin getötet. Das Opfer starb noch in der Wohnung. Es war nicht der erste Streit.

Ein 22-jähriger Dortmunder ist am Freitagabend durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden. Ein 18-jähriger Dortmunder sitzt in der JVA - der 22-Jährige ist außer Lebensgefahr. Von Michael Schnitzler