Vereine in Haltern

Vereine in Haltern

Die Halterner Sportparty muss erneut aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. In diesem Jahr wird die Party nicht mehr stattfinden. Ein neuer Termin steht allerdings bereits fest. Von Pascal Albert

Der Segelclub Prinzensteg und der Segelcub Haltern haben am Sonntag eine Regatta am See durchgeführt und damit gezeigt, dass der Segelsport trotz Corona-Krise noch möglich ist.

Die Corona-Pandemie hat alle Schützenfest-Pläne in diesem Jahr zunichte gemacht. Sechs Feste wurden abgesagt, auch das Schützenfest in der Freiheit. Dafür gibt es eine kleine Überraschung. Von Elisabeth Schrief

Nach einem 7:2-Sieg gegen den Hünenburger TC 1 am Samstag, schnuppert die erste Herrenmannschaft des Halterner Tennis Club (HTC) nun etwas „Aufstiegsluft“. Von Daniel Winkelkotte

Wann beginnt die neue Saison und welche Aussagen können schon zu Wechsel- und Meldefristen getroffen werden? Der FLVW beantwortet auf seiner Internetseite die wichtigsten Fragen. Von Daniel Winkelkotte

Das ist eine gute Nachricht für alle Halterner Leichtathleten: Leistungssportliche Wettkämpfe werden ab dem 22. Juni unter bestimmten Bedingungen wieder genehmigt. Von Daniel Winkelkotte

Nachdem die Mitglieder des SV Haltern viele Wochen aufgrund der Corona-Pandemie nicht ins Bad konnten, können sie nun den Trainingsbetrieb teilweise wieder aufnehmen. Von Daniel Winkelkotte

Endlich fliegt die gelbe Filzkugel wieder. Am vergangenen Donnerstag (Fronleichnam) starteten gleich drei Mannschaften des Halterner TC erfolgreich in die Sommersaison. Von Daniel Winkelkotte

Annähernd normales Training ist für Fußballer wieder möglich, wenn die Voraussetzungen, wie ein Hygienschutzkonzept, erfüllt sind. Doch Spiele wird es im Kreis vorerst wohl nicht geben. Von Andreas Leistner, Daniel Winkelkotte

Die Sportabzeichen-Abnahme beim Stadtsportverband Haltern findet schon bald wieder statt. Das teilte Vorsitzender Hans-Peter Klauke nun mit. Allerdings gibt es einige Einschränkungen. Von Daniel Winkelkotte

Um Menschen auch in der Corona-Krise für Bewegung zu begeistern, haben sich nun zwei junge Mitarbeiter des Kreissportbundes Recklinghausen neue Sportprojekte ausgedacht. Von Horst Lehr

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen sich die Besucher des Freibads Sythen an einige Neuerungen gewöhnen. Das betrifft vor allem die Zugangsregeln, die der Trägerverein beschlossen hat.

Der Spielmannszug und die Blaukittel-Combo hätten zum Mühlentag an der Sythener Mühle aufgespielt. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Der Heimatverein Sythen trotzt der Corona-Pandemie. Von Silvia Wiethoff

Das Wir-Gefühl stärken und die Vielfalt der Geschäftswelt erhalten: Das bezweckt der Verein „Haltern am See tut gut“ mit einer nicht ganz alltäglichen Werbeaktion. Von Jürgen Wolter

Seit dem vergangenen Sommer war die Sporthalle in Sythen wegen einer Sanierung geschlossen. Jetzt könnte sie wieder genutzt werden - wenn das Coronavirus den Betrieb zulassen würde. Von Silvia Wiethoff

Das Hilfspaket für notleidende Sportvereine geht in die nächste Runde. Das Soforthilfe-Programm ist erneut aufgesetzt worden. Vereine können nun sogar ein zweites Mal einen Antrag stellen. Von Daniel Winkelkotte

Mit einer neuen Werbekampagne möchte der Verein „Haltern am See tut gut“ anregen, weniger online und mehr in Halterner Geschäften einzukaufen. Die Idee entstand durch die Corona-Krise. Von Pascal Albert

Der Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) beantwortet auf seiner Homepage die wichtigsten Fragen zur empfohlenen Saisonwertung bei den Amateurfußballern. Von Daniel Winkelkotte

Der Laden des Kinderschutzbundes in Haltern, die kunterbunte Kinderkiste, kann zurzeit noch nicht öffnen. Zu groß sei das Risiko für die ehrenamtlichen Mitarbeiter. Die Kosten laufen weiter. Von Ilka Bärwald

Der Besitzer von Schloss Sythen, Graf Otto von Westerholt, wird vor 100 Jahren in den Waldungen seines Besitzes erschossen aufgefunden. Wer war der Täter?

So hatten sich die Sythener Schützen ihr Jubiläumsjahr nicht vorgestellt. Alles ist zum 175. Vereinsbestehen wegen Corona abgesagt. Doch sie wollen wenigstens Flagge zeigen. Von Elisabeth Schrief