Vereine in Heek

Vereine in Heek

Nicht immer muss man Unsummen an Geld in die Hand nehmen, um nachhaltig etwas aufzuwerten. Das zeigt auch der DRK-Ortsverein. Und das gleich aus mehreren Gründen. Von Till Goerke

Die Coronakrise macht auch vor dem Schachsport in Heek keinen Halt. Trotzdem hat der örtliche Schachclub in der vergangenen Saison sportlich viel erreicht. Und Zukunftspläne gibt es auch.

Im Oktober steht die Generalversammlung des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg an. Dabei geht es um richtungsweisende Themen. Wegen Corona wird es eine Versammlung der besonderen Art. Von Till Goerke

Die „Kartoffeln-für-Klamotten-Aktion“ vom DRK-Ortsverein und dem Raiffeisen-Markt in Heek war ein großer Erfolg. Und das trotz Corona. Auch die Ahauser Tafel profitierte vom starken Ergebnis. Von Till Goerke

Es war ein riesiger Schritt, wenngleich eher symbolischer Natur. Landesministerin Ina Scharrenbach hat am Samstag einen dicken Scheck nach Nienborg gebracht. Für ein ganz besonderes Projekt.

Der Schnupperkurs im Voltigieren beim Reitverein St. Georg Heek-Nienborg hat die Kinder begeistert. Dabei stand aber nicht nur der Sport als solches im Mittelpunkt. Es ging um viel mehr. Von Till Goerke

Im April hatte die Coronakrise noch verhindert, dass der DRK-Ortsverein und der Raiffeisenmarkt die Aktion „Kartoffeln für Klamotten“ anbieten konnten. Doch jetzt gibt es einen neuen Termin.

Das Deutsche Rote Kreuz wird nicht müde zu betonen, wie wichtig Blutspenden sind – auch in und wegen der Coronakrise. In der Dinkelgemeinde wurde da jüngst ein ganz starkes Signal gesendet. Von Till Goerke

Der Reitverein St. Georg Heek-Nienborg bietet Kindern ein buntes Herbstferien-Programm an. Neben dem Umgang mit den Pferden stehen dabei auch zwei echte Highlights auf dem Programm. Von Till Goerke

Der Reitverein St. Georg Heek-Nienborg bietet im September wieder für 20 Kinder einen Schnupperkurs im Voltigieren an. Die Anmeldephase läuft und die Gebühren sind überschaubar. Von Till Goerke

Die richtig große Sause konnten die Bürgerschützen zum 500-jährigem Bestehen wegen der Coronakrise nicht feiern. Doch die Verantwortlichen haben sich trotzdem eine ganze Menge einfallen lassen.

Dass Blutspenden auch während der Coronakrise von immenser Bedeutung sind, steht außer Frage. Doch in Heek schien das zuletzt untergegangen zu sein. Doch auf das Tief folgte jetzt ein Hoch. Von Till Goerke