Vereine in Kirchhellen

Vereine in Kirchhellen

Viele Trauernde würden gern über ihren Verlust reden, wollen aber niemandem zur Last fallen. Bei einem Spaziergang redet es sich leichter, zum Beispiel mit einer Trauerbegleiterin.

Die Kirchhellener Kutschen-Fahrfreunde bieten Kurse für Jung und Alt an. Die Möglichkeiten für Vereinsmitglieder reichen von Turnierteilnahmen bis zur mehrwöchigen Wanderfahrt. Von Manuela Hollstegge

In zwei Räumen des Bottroper Rathauses entsteht ein „Historisches Erlebniszentrum“. Die Geschichte von wichtigen Bottroper Vereinen soll dort multimedial erlebbar gemacht werden.

Die Stadt Bottrop schließt alle Sportstätten im Stadtgebiet ab dem 30. Oktober. Ausgenommen von den Schließungen ist der Schulsport.

Radlerinnen und Radler legten in Bottrop so viele Kilometer wie noch nie zurück: 450 aktive Teilnehmer sind gemeinsam 141.741 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren.

Mehrere Kirchhellener Projekte haben schon davon profitiert: Noch bis zum 1. Oktober können Anträge für eine finanzielle Unterstützung durch den Stadtteilfonds gestellt werden.

Auf dem Hof Dieckmann in Feldhausen geben sich an zwei Wochenenden wieder namhafte Reiter der Region die Klinke in die Hand. Für die Zuschauer gelten strenge Regeln. Von Maria Dehling

Es ist eine der ersten Veranstaltungen, die wieder im Kirchhellener Hof Jünger stattfindet: Am 13. September heißt es dort „Weltklassik am Klavier“. Zu Gast ist Nadejda Vlaeva.

Drei Kirchhellener Sportvereine profitieren vom Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Insgesamt erhalten elf Bottroper Vereine knapp 1,593 Millionen Euro. Von Manuela Hollstegge