Vereine in Legden

Vereine in Legden

Jedes Jahr kommt der Nikolaus in Legden die Kleinsten besuchen. Wegen des Coronavirus kann er in diesem Jahr nicht vorbeischauen. Trotzdem gibt es für jedes Kind eine kleine Überraschung. Von Laura Schulz-Gahmen

Am Volkstrauertag wird den Opfern beider Weltkriege gedacht. Im Jahr 2020 konnte wegen des Coronavirus keine Zeremonie stattfinden. Ein Kranz wurde trotzdem niedergelegt. Von Laura Schulz-Gahmen

Im ganz kleinen Kreis wurde der Volkstrauertag auch in Legden begangen. Bürgermeister Dieter Berkemeier und Thomas Volmer, Präsident der Allgemeinen Schützengesellschaft, legten den Kranz nieder.

Zu einem Stückpreis von 3 Euro kann seit Montag der neue Legdener Familienkalender erworben werden. Auch wenn nicht klar ist, welche der Veranstaltungen stattfinden werden. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Zeit der Dahlien geht zu Ende, es ist Herbst. Wie jedes Jahr müssen die knapp 1.900 Dahlienknollen ausgegraben und gelagert werden. Dazu sucht der Dahliengarten noch fleißige Helfer. Von Laura Schulz-Gahmen

Der Spendenaufruf von Jugendhaus Pool und der „Kleinen Modeboutique“ ist nicht ungehört geblieben: Viele haben schon Kleidung, Pampers und Co. abgegeben für Kinder im Flüchtlingslager Moria. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der letzte öffentliche Auftritt des Musikzugs der Feuerwehr Legden lag genau ein Jahr zurück, umso größer war daher die Freude der Musiker, endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen.

Da waren engagierte Radler unterwegs in Legden: Zwar hatte die Aktion Stadtradeln 2020 weniger Teilnehmer, dafür radelten diese mehr: 46.096 Kilometer. Das bedeutet Platz zwei im Kreis. Von Anne Winter-Weckenbrock

Vor allem den Kindern und Jugendlichen, die als Geflüchtete in Moria gestrandet sind, möchten das Jugendhaus Pool und die „Kleine Modeboutique“ helfen. Ganz konkret, mit Kleidung oder Duschgel. Von Anne Winter-Weckenbrock

Der SUS Legden holte seine Jahreshauptversammlung „Open Air“ vor dem Clubheim nach. Acht Abteilungen, 150 Trainer und Betreuer, 2132 Mitglieder, der SUS wächst wie selten zuvor.

Auch in diesem Jahr wird in Legden wieder der Heimatpreis verliehen. Der Preis ist insgesamt mit 5000 Euro dotiert. Und noch können Bewerbungen bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Von Till Goerke

Die Gemeinde Legden hat ein Magazin herausgebracht. „Wirtschaft & Leben im Zukunftsdorf Legden und Asbeck“ ist Titel und Programm zugleich. Und es sind viele aktuelle Luftbilder zu sehen. Von Anne Winter-Weckenbrock

Wechsel in der Präsidentschaft: Christian Dieker leitet den Lionsclub Nordwest-Münsterland für ein Jahr. In diesem Jahr wird wieder der Adventskalender verkauft, und auch der Bücherbasar ist geplant.

Elf Kleinprojekte werden von Bund, Land und Leader-Förderregion „Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden“ gefördert – nach Vorstellung des Fördervereins der Region sollen ein paar hinzukommen.

Die Aktion Stadtradeln konnte wegen der Corona-Pandemie nicht im Mai starten. Jetzt aber wird dazu aufgerufen. Wer ab August für den Klimaschutz aufs Fahrrad steigt, kann Preise gewinnen. Von Ronny von Wangenheim

Auch der Junggesellenschützenverein Asbeck muss sein Schützenfest aufgrund der Corona-Pandemie absagen. Ein Termin bleibt allerdings. Und eine Überraschung bereiten die Junggesellen auch vor.