Verfolgungsjagd in Kleve - zwei Polizisten verletzt

Kriminalität

Ein 25-Jähriger durchbrach erst die Schranke auf einem Krankenhausparkplatz, dann lieferte er sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Dabei wurden zwei Beamten verletzt.

Kleve

16.03.2020, 10:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einer Verfolgungsjagd in Kleve wurde zwei Polizeibeamte verletzt.

Bei einer Verfolgungsjagd in Kleve wurde zwei Polizeibeamte verletzt. © picture alliance / Patrick Seege

Bei einer Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem mit Haftbefehl gesuchten Mann in Kleve sind zwei Beamte verletzt worden. Der 25-Jährige habe in der Nacht zum Montag mit seinem Auto zunächst die Schranke eines Krankenhausparkplatzes durchbrochen und sei wenig später von einem Streifenwagen verfolgt worden, teilte die Polizei mit. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge an einer Kreuzung.

Kurz darauf wurde der Flüchtige gestellt und festgenommen. Er stand den Angaben zufolge unter Drogeneinfluss. Zwei Polizisten wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Sowohl der Wagen des Unfallfahrers als auch der Streifenwagen wurden mit einem Totalschaden abgeschleppt. Warum ein Haftbefehl gegen den Mann vorlag, teilte die Polizei nicht mit.

dpa

Lesen Sie jetzt