Verkehr und Baustellen in Haltern

Verkehr und Baustellen in Haltern

In Münster hängen sie bereits an 130 Verkehrsknotenpunkten, jetzt sollen sie auch in Haltern installiert werden: Die sogenannten Trixi-Spiegel. Sie verbessern die Sicht für Rechtsabbieger. Von Elisabeth Schrief

Weil er das Bremsmanöver des vorausfahrenden Fahrzeugs zu spät bemerkt hatte, ist ein Halterner am Mittwochnachmittag auf das Fahrzeug eines Mannes aus Recklinghausen aufgefahren. Von Ingrid Wielens

Eigentlich sollten auf der Lembecker Straße seit Montag Kanalbauarbeiten stattfinden. Der Regen hat den Plan der Stadt allerdings zunichtegemacht. Die Arbeiten verschieben sich. Von Eva-Maria Spiller

Weil das Gleis 2 im Halterner Bahnhof im Zuge der Modernisierung komplett umgebaut wird, werden Züge ab Montag (24. Februar) über ein anderes Gleis umgeleitet. Von Benjamin Glöckner

Bei einem Unfall auf der Sythener Straße ist am Mittwochmorgen ein Auto auf die Seite gekippt. Stunden später kam es zu einem zweiten Unfall in Haltern. Von Eva-Maria Spiller

Kanalbauarbeiten machen es in Lippramsdorf erforderlich, dass die Lembecker Straße im Bereich der Häuser 1 bis 8 (Ecke Dorstener Straße/Cafe Sanders bis Ärztehaus) teilgesperrt werden muss.

Ein Autofahrer ist am Freitagmorgen auf die Verkehrsinsel auf Höhe des Ferno-Centers gefahren und musste abgeschleppt werden. Auf der Münsterstraße Richtung Haltern gab es deshalb Stau. Von Eva-Maria Spiller, Lukas Wittland

S-9-Fahrer müssen sich von Freitag bis Montag auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Zwischen Haltern am See und Gladbeck-West werden Bauarbeiten durchgeführt. Von Eva-Maria Spiller

Ein Mann und sein Hund konnten sich am Dienstagabend auf der Recklinghäuser Straße noch retten, bevor sein Auto in Flammen aufging. Die Straße war vorübergehend komplett gesperrt. Von Eva-Maria Spiller

Der Orkan „Sabine“ wirbelt das Leben in Haltern am See ganz schön durcheinander. Straßen wurden am Sonntag gesperrt, die Bezirksregierung empfiehlt Schülern, am Montag zuhause zu bleiben. Von Silvia Wiethoff, Benjamin Glöckner, Eva-Maria Spiller

Wegen der angekündigten Orkanböen haben die Verantwortlichen des Kreises und der Stadt Haltern am See entschieden, Sonntagmittag mehrere Straßen vorsorglich zu sperren. Hier die Übersicht.

Wer ehrenamtlich für ein paar Stunden im Monat den Bürgerbus fahren möchte, muss dafür einige Voraussetzungen erfüllen. Die Vorbereitung beginnt in Kürze.

Glatte Straßen und rutschige Gehwege sorgten am Mittwochmorgen für einige Unfälle rund um Haltern. Von Jürgen Wolter

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt den ganzen Tag vor Sturmböen bis zu 100 km/h in Haltern. Auch die Freiwillige Feuerwehr warnt. Von Eva-Maria Spiller

Nach dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember im VRR gibt es vielerorts Kritik an den geänderten Fahrzeiten. Welche Rechte haben Fahrgäste bei der Beförderung? Wie bekomme ich Geld zurück? Von Stefanie Rink

Zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstag (16. Januar) an der Weseler Straße in Höhe der Autobahnauffahrten zur A43. Insgesamt vier Autos fuhren ineinander.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Flaesheimer Straße/Ecke Bossendorfer Damm sind mehrere Personen verletzt worden. Die Sperrung der Kreuzung sorgte für lange Staus. Von Guido Bludau, Ilka Bärwald

Weil die Bahn an ihren Brücken arbeitet, kommt es Mitte Januar in der Nacht mehrfach zu Beeinträchtigungen der Bahnlinien RE 2 und RE 42. Der Stopp in Haltern entfällt teilweise. Von Lukas Wittland

Und wieder plant die Deutsche Bahn Streckensperrungen zwischen Essen und Münster. Reisende werden es an diesem Wochenende schwer haben, vom Halterner Bahnhof wegzukommen. Von Ingrid Wielens

Am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr kam es auf der Weseler Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 47-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Erst fuhr er in den Gegenverkehr und prallte auf einen Kleintransporter, der in der Leitplanke landete. Der 92-jährige Halterner flüchtete. Kurz danach verursachte er einen weiteren Unfall. Von Ilka Bärwald