Verkehr und Baustellen in Herbern

Verkehr und Baustellen in Herbern

Zu einem schwerwiegenden Unfall rückten Polizei und Feuerwehr am Freitagabend auf die A1 aus. Wieder einmal passierte ein Unfall an einem Stauende. Von Jörg Heckenkamp

Die Ascheberger dürfen auf neue Abstellplätze für Fahrräder und Carsharing hoffen. Der Arbeitskreis ÖPNV hat in den vergangenen Monaten nach Alternativen gesucht - und offenbar auch gefunden. Von Felix Püschner

Die Steinfurter Straße in Ascheberg ist ab Mittwoch, 19. Februar 2020, für mehrere Wochen gesperrt. Der Grund: Die Brückenkappe an der Emmerbachbrücke soll für Radfahrer verbreitert werden. Von Felix Püschner

Stau nach einem Unfall auf der A1: Zwei Pkw kollidierten am Freitagnachmittag an der Anschlussstelle Ascheberg in Richtung Münster. Dadurch staute es sich. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Von Andrea Wellerdiek

Die hohe Verkehrsbelastung an der Altenhammstraße sorgt schon länger für Diskussionen. Wie kann man dem entgegen wirken? Nun stellte ein Experte sein Gutachten vor und schlug eine Lösung vor. Von Andrea Wellerdiek

Um 13 Linden an der Sandstraße ist ein reger Streit in Ascheberg entfacht. Sie sollten allesamt gefällt werden. So lautete der Plan der Verwaltung. Doch nun werden deutlich weniger Bäume gefällt. Von Andrea Wellerdiek

Die Gemeinde muss wohl 13 Linden entlang des Friedhofes an der Sandstraße fällen lassen. Die Bäume weisen diverse Schäden auf. Weitere Nachbarbäume sind ebenfalls in Gefahr. Von Jörg Heckenkamp

Am Bahnhof Davensberg ist alles vorbereitet für den Start des Schienenersatzverkehrs am Montag, 6. Januar, auf der Strecke Münster-Lünen. Drei Buslinien fahren hier - und es gibt eine weitere Besonderheit. Von Felix Püschner

Von Januar bis August hält kein Zug in Ascheberg - nun hat die Eurobahn den Ersatz-Fahrplan veröffentlicht. Drei Buslinien fahren dann zu den Bahnhöfen in Selm, Lünen und Davensberg. Von Sylva Witzig

Mit einem festlichen Nikolausabend dankte der Bürgerbus am Wochenende seinen Fahrern sowie den Mitgliedern des Wartungsdienstes mit ihren Partnern für ihren ehrenamtlichen Einsatz in 2019.

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am frühen Sonntagabend an der Einmündung B58/K3 (Plaßstraße) in Ascheberg. Wie es dazu kam, ist noch ungeklärt. Von Jörg Heckenkamp

Bei einem Stauende-Unfall auf der A 2 erlitten am Montagmorgen zwei Personen Verletzungen. An dem Verkehrsunfall waren drei Fahrzeuge beteiligt. Eines war ein Viehtransporter aus Ascheberg. Von Jörg Heckenkamp

Aus der Aula der Profilschule soll eine Gemeindehalle werden. Mitte Oktober folgte der Startschuss, die Rohbauarbeiten laufen. Dabei stellt sich nun heraus: Der Bau wird teurer als gedacht. Von Andrea Wellerdiek

Erneut ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem Pedelecfahrer in Ascheberg gekommen. Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw verletzte sich ein Ascheberger (78) schwer. Von Andrea Wellerdiek

Nach einem Zusammenprall mit der Leitplanke ist ein Auto am Montagabend, 28. Oktober, auf der A1 bei Ascheberg völlig ausgebrannt. Der 19-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Von Felix Püschner

Vor dem ehemaligen Modehaus Menninghaus ist die Südstraße gesperrt. Die Straße wurde aufgerissen. Lange soll das aber nicht so bleiben. Von Sylva Witzig

Eine 25-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagabend zwischen Ascheberg und Herbern mit einem Trecker kollidiert. Die schwangere Frau erlitt einen Schock. Der Treckerfahrer gilt als Unfallverursacher. Von Vanessa Trinkwald

Kurz vor 10 Uhr am Mittwoch, 28. August, passierte auf der Autobahn 1 in Höhe Herbern, Fahrtrichtung Münster, ein Unfall. Ein Beteiligter erlitt einen Schock. Der Stau löst sich auf. Von Jörg Heckenkamp

Weg mit dem Hinweisschild an der Altenhammstraße? Diese Frage stellten wir jüngst in einer Online-Umfrage. 52 Prozent sind dafür – mit Verweis auf eine Verkehrsentlastung im Ort. Von Vanessa Trinkwald

Weil die Natursteinrinnen auf der Altenhammstraße in Herbern repariert werden müssen, wird die Straße ab dem 17. Juli auf einem Teilstück gesperrt.

Könnte das Schild an der Ecke Altenhammstraße/B54 schon bald wegkommen? Und könnte das die Altenhammstraße tatsächlich entlasten? Guter Vorschlag oder totaler Unsinn? Stimmen Sie ab! Von Vanessa Trinkwald

Nach der Anwohnerkritik an den Neubauplänen neben dem Heimathaus in Herbern ist man nun einen Schritt weiter. Was passiert da auf der brach liegenden Fläche an der Altenhammstraße? Von Vanessa Trinkwald

Fehler beim Abbiegen sorgt für Unfall: Ein Mann (27) aus Hamm übersah beim Linksabbiegen auf der Stockumer Straße einen entgegenkommenden Pkw. Es kam zu einem Zusammenstoß mit Folgen.

Straßenausbesserungsarbeiten sind nichts Ungewöhnliches. Etwas anders sieht das aus, wenn eine Fräse und ein Spezialkleber zum Einsatz kommen. So wie derzeit auf der B54 nördlich von Herbern. Von Till Goerke

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54: Eine Fahrerin (71) hat sich mit ihrem Pkw überschlagen und wurde schwer verletzt. Die B54 musste zwischen Wesseler Straße und Werenboldweg gesperrt werden. Von Jörg Heckenkamp, Andrea Wellerdiek

Das hätte schlimmer ausgehen können: Auf der A1 bei Ascheberg kam es am Montag zu einem Unfall mit hohem Blechschaden. Ein 29-jähriger VW-Fahrer war am Steuer eingeschlafen. Von Vanessa Trinkwald

Herbern hat Platz für neue Unternehmen geschaffen am Gewerbegebiet Südkamp. Mehr als eine Handvoll Interessenten stehen dafür schon jetzt Schlange. Weitere Ausbaupläne liegen parat. Von Mario Bartlewski