Verkehr und Baustellen in Schwerte

Verkehr und Baustellen in Schwerte

Die Pannenserie geht weiter. Erst verzögerte sich die Lieferung um Jahre. Jetzt sind die rund 25 Millionen Euro teuren Triebwagen zu laut. Der Bahn sind die Probleme bekannt. Sie reagiert. Von Reinhard Schmitz

Commerzbank in wurde Schwerte überfallen. Unsere Fotoreportage: Wer sind Schwertes Hunde und ihre Halter? Unternehmer gründen Kita mit. Und: Wie geht es am Freitag beim Mordprozess weiter? Von Lino Marius Wendhof

Halterner Zeitung Nahverkehr

Taxifahren in Schwerte wird teurer - Was die Fahrten bald kosten sollen

Insgesamt zwei Nachtbuslinien der VKU stehen Schwertern zur Verfügung, um bei Morgengrauen nach Hause zu fahren. Sonst muss ein Taxi gerufen werden. Aber die Fahrten werden nun teurer. Von Lino Marius Wendhof

Klimanotstand in Schwerte beschlossen. Was ändert das für die Stadt? Unser Preisrätsel zu Schwerter Bierdeckelmotiven. Und: Selbstversuch unserer Redakteurin bei der Geistheilerin. Von Lino Marius Wendhof

Halterner Zeitung Unfallschwerpunkt Ostentor

Warum die große Kreuzung der B236 am Ortseingang Schwerte so gefährlich ist

Vier Mal hat es in diesem Jahr bereits an der Ostentor-Kreuzung in Schwerte heftig gekracht. Auch vorher tauchte sie immer wieder auf der Liste der Unfallschwerpunkte im Kreis Unna auf. Von Reinhard Schmitz

So wird der Stau in der Stadt noch größer: Statt auf eine kleine Runde durch seine Wohngebiete schickt Dortmund Autofahrer quer durch Schwerte, wenn es Teile seiner Römerstraße erneuert. Von Reinhard Schmitz

Zur Großbaustelle wird der Nordwall ab Montag, 15. Juli. In der Fahrbahn werden Fernwärmeleitungen vom Ruhrtal-Gymnasium bis zum künftigen Café Extrablatt verlegt. In mehreren Abschnitten. Von Reinhard Schmitz

Noch ist die Autobahnzufahrt Schwerte in Betrieb. Und das wird vorerst auch so bleiben. Die Deges korrigierte ihren Ausbauplan für die B236 jetzt auch offiziell nach hinten. Von Heiko Mühlbauer

Ein Junge (8) wird angefahren. Notarzt und Rettungskräfte kommen, können aber ihre Arbeit nicht machen, weil rund 100 Hochzeitsgäste sie stören. Im Mittelpunkt: ein Junge aus Schwerte.

Nicht alle Schwerter Ärzte sind von einem neuen Lesegerät begeistert. Dürfen Dortmunder Kinder auf Schwerter Schulen gehen? Und: Wie läuft die Vergabe der Grundstücke Auf dem Knapp? Von Lino Marius Wendhof

Halterner Zeitung E-Mobilität

Wo man in Schwerte ein E-Auto leihen kann, und wie es mit der E-Mobilität weitergeht

Auf dem Smartphone nachschauen, ob gerade ein E-Auto in der Nähe für eine Fahrt bereitsteht, das ist in Schwerte nicht mehr Zukunftsmusik. Wie funktioniert das eigentlich? Von Lino Marius Wendhof

Halterner Zeitung Tank und Rast

Stadt Schwerte und Nachbarn kritisieren geplanten großen Lkw-Parkplatz in Lichtendorf

An der Raststätte in Lichtendorf plant das Land einen riesigen Lkw-Parkplatz. Die Anwohner wehren sich dagegen. Und erhalten Zuspruch von der Stadt Schwerte. Hier die Kritikpunkte. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung B236-Ausbau

Wieder Verzögerungen beim Baustart für die B236 von Berghofen nach Schwerte

Seit 13 Jahren plant das Land am vierspurigen Ausbau der B236 von Tunnel in Berghofen bis zur Autobahn in Schwerte. Und der Baubeginn wird noch ein bisschen auf sich warten lassen. Von Heiko Mühlbauer

Auf dem Marktplatz in Schwerte darf man parken? Nein, das nicht - aber viele tun das trotzdem. Deshalb reagiert die Stadt mit Pollern. Die sollen schon in wenigen Tagen aufstellt werden. Von Björn Althoff

Eine Spur gesperrt, ein Tempolimit eingerichtet: Auf der B236 am Freischütz in Schwerte fließt der Verkehr gerade besonders schleppend. Und das hat mit dem Wetter zu tun. Von Petra Berkenbusch

Halterner Zeitung Auf dem Ruhrtalradweg

Verbotene Schleichwege rund um die B236 in Schwerte: Jetzt ist ein Schild gestohlen

Autofahrer dürften hier eigentlich nicht sein - Radfahrer, Fußgänger und Hundebesitzer schon. Das regeln an dieser Stelle des Ruhrtalradwegs in Schwerte Schilder. Eins ist jetzt weg. Von Björn Althoff

Halterner Zeitung Zwischen A1 und Innenstadt

6 Probleme, die beim Ausbau der B236 bis zum Ostentor in Schwerte ungelöst bleiben

Keine Parkplätze, lebensgefährliche Radwege: Die Pläne von Straßen.NRW zum Ausbau der B236 stoßen in Schwerte auf wenig Zustimmung. Hier die 6 wichtigsten Kritikpunkte der Stadt. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung Intelligente Region

Stadt Schwerte möchte zur „Smart City“ werden - Was würde sich dadurch verändern?

Eine Kaffeemaschine, die fertig gelaufen ist, sobald man morgens aus der Dusche steigt? Das wäre schon ziemlich „smart“. In Schwerte soll bald die gesamte Stadt intelligent werden. Von Lino Marius Wendhof

Begonnen haben die Bauarbeiten schon. In Schwerte auf der Bergstraße, Höhe Bergerhofweg, ist bereits gearbeitet worden. Unter anderem geht es um ein Rohr unterhalb der Fahrbahn. Von Lino Marius Wendhof

Halterner Zeitung Anwohner verärgert

Warum die Baustelle an der Kreuzstraße in Schwerte immer noch nicht fertig ist

Erst riss die SEG die Bürgersteige auf, um Glasfaserkabel zu verlegen. Dann kamen Wasserleitungen hinzu. Als die Straße schon wieder fertig geteert war. Die Baustelle besteht weiterhin. Von Lino Marius Wendhof

Halterner Zeitung Spielplatz-Not in Schwerte-Ost

Stadt und Behörden zanken sich schon seit zwei Jahren um die Sanierung des Dioxin-Bodens

Taurig blicken Kinder durch den Bauzaun auf den größten Spielplatz der Kreinbergsiedlung. Wann das Gitter verschwindet, ist ungewiss. Auch der andere Spielplatz war zuletzt kaum nutzbar. Von Reinhard Schmitz

Drei schwere Unfälle im vergangenen Jahr richteten den Fokus der Unfallkommission auf die Unnaer Straße in Geisecke. Die Fachleute einigten sich jetzt auf diese Lösung. Von Holger Bergmann

Halterner Zeitung Streit in Geisecke

Parken plötzlich verboten: Anwohner des Lupinenwegs in Schwerte will das nicht hinnehmen

Gefährden die vom Lupinenweg in Geisecke verdrängten Parker den Verkehr auf benachbarten Straßen? Ein Anwohner ist davon überzeugt und legt bei der Stadt Widerspruch ein. Von Petra Berkenbusch

Halterner Zeitung An der Friedensstraße

Shop für E-Scooter in Schwerte eröffnet - „Stau und Parkplatzsuche? Kenn ich nicht!“

Der E-Scooter kann den Verkehr revolutionieren - da ist sich Sebastian Daum sicher. Die elektrischen Zweiräder gibt es jetzt in seinem neuen Shop an der Friedensstraße in Schwerte. Von Aileen Kierstein

Die Stadt macht einen Vorschlag, wie man im Stadtpark Grundschüler, Trinker und Junkies voneinander trennen kann und entscheidet sich dabei für eine eher schlichte Lösung. Von Heiko Mühlbauer

Welcher Bäcker in Schwerte hat Fronleichnam geöffnet? Wir haben für Sie eine Liste mit Öffnungszeiten zusammengestellt. Außerdem geht es um einen Schwerter, der den Klimanotstand ausrufen will Von Heiko Mühlbauer

Ein Tunnel, damit Fußgänger künftig noch über die B 236 kommen? WfS-Chef Andreas Czichowski fordert zwar den Tunnel, aber nicht aus Sicherheitsgründen. Von Heiko Mühlbauer

Die Stadt macht eine Vorschlag, wie man im Stadtpark Grundschüler, Trinker und Junkies voneinander trennen kann und entscheidet sich dabei für eine eher schlichte Lösung. Von Heiko Mühlbauer

Eine Art Beachbar an der Ruhr. So stellt sich die Pächterin das Café vor, das bereits in dieser Woche eröffnet. Außerdem sorgt eine neue Bushaltestelle für reichlich Falschparker. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung Bahnhofsvorplatz Schwerte

Knöllchenalarm in Schwerte: Markierung lockt Pkw-Fahrer auf neue Fernbushaltestelle

Elf Pkw-Parkplätze an der Margot-Röttger-Rath-Straße hat die Stadt geopfert, um Fernbusse näher am Bahnhof halten zu lassen. Fernbusse halten hier aber selten, aus gutem Grund. Von Reinhard Schmitz

Halterner Zeitung Unterschriften gesammelt

Reinhard Streibel startet Online-Petition: „Unsinnigen B236-Ausbau in Schwerte stoppen“

„Kein Ausbau der B236 in Schwerte“ - Reinhard Streibel macht mobil gegen die Pläne für die Strecke zwischen der A1 und der Innenstadt. Mit Unterschriftenliste und Aktionen im Internet. Von Björn Althoff

Der Prozess gegen den ehemaligen JVA-Insassen, der in Ergste eine Frau getötet haben soll, geht Anfang Juli los. Wir sprechen mit dem Gerichtssprecher über Umfang, Dauer und Zeugen. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung Aktion Stadtradeln

Drei Wochen ohne Auto in Schwerte - wie viel Klima kann man damit retten?

Fast drei Wochen habe ich aufs Autofahren verzichtet. Stattdessen sitze ich auf dem Rad. Kann man das in Schwerte überhaupt? Schränkt es einen deutlich ein? Und wie viel CO2 spart man dabei? Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung Fahrradunfall

Bahnhofsunterführung in Schwerte bleibt Gefahrenstelle für Radfahrer und Fußgänger

In der Bahnhofsunterführung ist es eng zwischen Radfahrern und Fußgängern. Am Freitag verletzte sich wieder ein Radfahrer bei einem Ausweichmanöver. Das sagen Experten zu der Gefahrenstelle. Von Holger Bergmann

Halterner Zeitung Die Fotoreportage

So lebt man an der B236 in Schwerte: Beim Blick aus dem Fenster täglich Stau

Die meisten Schwerter kennen die B236 nur als Autofahrer - meist im Stau. Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wer hier wohnt? Wir haben Anwohner und Pendler mit der Kamera besucht. Von Manuela Schwerte, Bernd Paulitschke

Halterner Zeitung Verbotene Abkürzungen

Gefährliche Schleichwege an der B236 in Schwerte - Hundebesitzer ärgert sich über Autos

Stau auf der B236? Also über verbotene Wege? Dort entlang, wo nur Landwirte und Anlieger sein dürften? Das machen viele. Und es führe zu gefährlichen Szenen, ärgert sich ein Hundebesitzer. Von Björn Althoff

Die Deges hat den Straßenbau immer wieder verschoben. Aber andere Beteiligte machen ihre Hausaufgaben planmäßig. Open Grid Europe erweitert jetzt den Schutz für eine querende Ferngasleitung. Von Reinhard Schmitz

Carlos eröffnet, wenn auch etwas später, die Volksbank schließt hingegen eine Filiale. Und dann ist da noch eine Raupe, die Ärger verursachen kann. Was man am Pfingswochenende wissen muss. Von Annette Theobald-Block

Halterner Zeitung Radpendler erzählt

Hier droht Radfahrern in Schwerte Gefahr - gefährliche Kanten, Radwege ins Nirgendwo

Kay Nentwig verzichtet aufs Auto, obwohl er nach Bonn pendelt. In Schwerte nutzt er das Fahrrad. Sein Fazit: Es wird zu wenig für Radler getan. Er zeigt, wo es besonders gefährlich ist

Halterner Zeitung Geschwindigkeitskontrolle

Geschwindigkeitsrekorde in Schwerte: Hier steht der erfolgreichste Blitzer des Kreises

Der erfolgreichste Blitzer des Kreises steht in Schwerte. Und hier gingen auch die schnellsten Raser in die Radarfalle. Wo das ist und warum gerade dort so gerast wird. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung Serpentinen auf dem Schälk

Durchfahrtsverbot missachtet: Hat das Folgen für den verunglückten Motorradfahrer?

Ein Motorradfahrer verunglückte am Samstag auf dem Schälk zwischen der JVA Ergste und Letmathe. Dabei dürfen Motorräder dort an Wochenenden nicht sein. Hat das also Folgen für den Fahrer?

Auf dem Schälk geriet am Samstag ein Motorradfahrer (22) in den Gegenverkehr und stieß mit einem Auto zusammen. Eigentlich ist die Straße für Motorräder an Wochenenden gesperrt.

In diesem Juni stehen wieder einige Ereignisse an, die Autofahrer in Schwerte ärgern werden: Bauarbeiten und Umzüge. Wir erklären, wann und wo der Verkehr im Juni beeinträchtigt sein wird. Von Aaron Schlütter

Archäologen haben etwas auf der Extrablatt-Baustelle gefunden. Die Schwerter SPD richtet deutliche Worte an die Bundes-SPD. Auf Facebook diskutieren Ruhrtalradwegnutzer über ihr Verhalten. Von Annette Theobald-Block

Hundebesitzer machen gegen Radfahrer mobil, ein Radfahrer gegen die Polizei, und die lobt wiederum einen reaktionsschnellen Brummifahrer. Reichlich Verkehr auf unseren Online-Seiten heute. Von Heiko Mühlbauer

Halterner Zeitung An der Ruhr in Schwerte

Sind die Radfahrer auf dem Ruhrtalradweg eine Gefahr für Hunde und Kinder?

Fußgänger werden beschimpft, Kinder und Hunde fast über den Haufen gefahren. So beschreiben viele Hundebesitzer das, was im Sommer häufig auf dem Ruhrtalradweg in Schwerte passiere. Von Björn Althoff

Ein liegen gebliebener Triebwagen blockierte am Mittwochmorgen die Eisenbahnstrecke zwischen Schwerte und Iserlohn. Gegen 10.15 Uhr war die Blockade vor, die Strecke wieder freigegeben. Von Reinhard Schmitz

Über ein Wohnprojekt am RTG wird noch gestritten. Am Westhofener Kreuz gab es einen schweren Unfall, und eine Seniorin büxte aus dem Altersheim aus und schaffte es bis nach Hagen. Von Petra Berkenbusch

In Geisecke soll ein neues Baugebiet entstehen - so laufen die Vorbereitungen. Die EU-Wahl hat einen klaren Gewinner. Und: Kann ein Bahnhof die Verkehrssituation in Westhofen entspannen? Von Jessica Will

Halterner Zeitung Verkehrszählung

Baugebiet geplant - Darum hingen Kästen und Videokameras an einer Kreuzung in Geisecke

Ein schwarzer Kasten an einer Ampelkreuzung in Geisecke. Eine Kamera an einer langen Stange. Das sind aktuelle Vorboten, die zeigen: Bald soll in Geisecke ein neues Wohngebiet entstehen. Von Björn Althoff