VfK Lünen-Süd

VfK Lünen-Süd

Der VfK Lünen-Süd hat die Oberliga-Play-Offs mit einer Niederlage beendet. Im letzten Kampf des Jahres unterlagen die Süder der TSG Herdecke klar mit 15:28. Von Niklas Dvorak

Die Ringer des VfK Lünen-Süd haben am Samstagabend ihren Vorletzten Kampf der Saison bestritten. Am Ende stand eine deutliche 9:36-Niederlage gegen den TV Essen-Dellwig auf dem Kampfbericht. Von Niklas Dvorak

Die Oberliga-Ringer des VfK Lünen-Süd verloren am Samstagabend ihren Heimkampf gegen TV Essen-Dellwig mit 11:26. Von Niklas Dvorak

Die Ringer des VfK Lünen-Süd haben in der Oberliga den zweiten Sieg eingeholt. Gegen den KSV Kirchlinde gewannen die Lüner am Ende mit 23:15 deutlicher als vor dem Kampf erwartet. Von Niklas Dvorak

Die Oberliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben ihren Kampf am Samstagabend gegen TV Essen-Dellwig mit 11:24 verloren. Horst Gehse sprach von einer Niederlage, mit der man zufrieden sein muss. Von Niklas Dvorak

Die Oberliga-Ringer des VfK Lünen-Süd reisen am Samstag zu den Ringern des TV Essen-Dellwig und erwarten ein Duell auf Augenhöhe. Der VfK ist nach zwei Kampftagen punktgleich mit Essen. Von Niklas Dvorak

Die Ringer des VfK Lünen-Süd haben ihren ersten Kampf der neuen Oberliga-Saison gegen den KSV Witten 07 II deutlich verloren. Witten zählt als größter Aufstiegsfavorit. Von Niklas Dvorak

Nachdem Abriss der Dammwiese-Halle beginnt die neue Saison für den VfK Lünen-Süd in einer neuen Halle. Zum ersten Saisonkampf ist die Bundesliga-Reserve des KSV Witten II zu Gast. Von Carl Brose

Das hatten die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd nicht erwartet. Sie haben am Samstagabend mit 31:8 beim belgischen Vertreter RV Kelmis gewonnen und somit nach dem ersten Kampftag die Tabellenführung erobert. Von Benedikt Ophaus

Ringen: Verbandsliga

Auf Ulrich Obst ist Verlass

Das 19:15 gegen den Tabellenvierten KSV Kirchlinde beförderte die Verbandsliga-Ringer an der Dammwiese zum Abschluss der Hinrunde auf Rang drei. Die Entscheidung in einem umkämpften Duell fiel erst in Von Benedikt Ophaus

Nach dem starken 31:8-Auftaktsieg im belgischen Kelmis haben sich die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd fest vorgenommen nachzulegen. Im ersten Heimkampftag empfängt der VfK den KSV Jahn Marten. Von Carina Püntmann

Mit einem Sieg beim Tabellenachten VfK Lünen-Süd hätten die Verbandsliga-Ringer des TV Essen-Dellwig II die Meisterschaft und den Oberliga-Aufstieg perfekt machen können. Die Lüner, für die nichts mehr Von Benedikt Ophaus

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd fiebern ihrem letzten Meisterschaftskampf entgegen. Gegner ist die zweite Mannschaft des TV Essen-Dellwig. Gegen die Gäste, die noch Chancen auf den Aufstieg Von Carina Püntmann

Ringen: Verbandsliga

VfK kann Marten nur ärgern

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben am Samstag beim Tabellendritten KSV Jahn Marten nur knapp eine Überraschung verpasst. Der Tabellenachte hatte mit 14:18 das Nachsehen. „Gewinnen wir einen Von Benedikt Ophaus

Mit einem Punktgewinn am Freitagabend bei Schlusslicht KSV Mülheim-Styrum können die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd auch letzte Zweifel am Klassenerhalt beseitigen. Drei Duelle vor dem Saisonende Von Benedikt Ophaus

Vier Duelle warten noch auf die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd. Dann hat der Tabellenvorletzte eine Saison hinter sich gebracht, die von vielen Niederlagen, vor allem aber von großen personellen Von Benedikt Ophaus

Mit dem letzten Aufgebot sind die personell gebeutelten Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd am Samstag, 19. November, zum TuS Aldenhoven gefahren. Der Tabellenvorletzte machte das Beste aus der Situation. Von Benedikt Ophaus

Lünens Verbandsliga-Ringer stehen vor einem kampflosen Punktverlust. Am Donnerstagabend, 17. November, war noch nicht klar, ob der VfK Lünen-Süd überhaupt nach Aldenhoven fährt. Die Punkte bräuchte der Von Sebastian Reith

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd sind Vorletzter. Und reisen somit am Samstag als klarer Außenseiter zum Tabellenzweiten KSV Germania Krefeld. Den letzten Vergleich mit einem Topteam hat der Von Benedikt Ophaus

Die achte Niederlage im zehnten Duell haben am Samstagabend die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd hinnehmen müssen. Das 8:29 an der Dammwiese gegen den Tabellenzweiten Hürth/Rheinbach war die bislang Von Benedikt Ophaus

Fünf Siege haben den Verbandsliga-Ringern des VfK Lünen-Süd am Samstag beim AKS Rheinhausen nicht zum dritten Erfolg in dieser Saison gereicht. Am Ende stand eine denkbar knappe 16:18-Niederlage in Duisburg zu Buche. Von Steven Roch

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben gegen den TV Essen-Dellwig II verloren. Beim unerwarteten Heimkampf, die Essener konnten ihre Halle nicht nutzen, hatten sich die Lünen-Süder einiges ausgerechnet, Von Steven Roch

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd stehen vor ihrem achten Kampf der Saison. Gegner ist am Sonntag die Reserve des TV Essen-Dellwig. Allerdings nicht wie geplant in Essen, sondern in Lünen-Süd. Von Carina Püntmann

Ein gut besuchtes Trainingszentrum, packende Duelle, zufriedene Zuschauer: Das Aufeinandertreffen der Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd mit Spitzenreiter KSV Jahn Marten hatte die perfekten Zutaten. Von Benedikt Ophaus

Die Negativserie ist beendet. Am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, haben die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd den zweiten Sieg im sechsten Kampf geholt. Gegen Schlusslicht KSV Mülheim-Styrum Von Benedikt Ophaus

Horst Gehse, Geschäfsführer der Ringer des VfK Lünen-Süd, hatte schon vor der Saison geahnt, dass dem Verbandsligisten ein schwieriges Jahr bevorstehen würde. Gehse scheint Recht zu behalten. Nun mussten Von Benedikt Ophaus

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des VfK Lünen-Süd treffen die Verbandsliga-Ringer am Sonntag, 25. September, in einem Kampf auf den TuS Aldenhoven. Aktuell stehen die Aufsteiger auf Tabellenplatz Von Carina Püntmann

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben am Samstagabend eine nach Punkten deutliche 12:25-Niederlage beim TuS Bönen hinnehmen müssen. Vor gut besuchter Kulisse boten die Kämpfer beider Klubs zwar Von Steven Roch

Gegen Spitzenreiter und Topfavorit Germania Krefeld mussten sich die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd am Samstagabend im Trainingszentrum Dammwiese 16:24 geschlagen geben. Es war eine Niederlage, Von Benedikt Ophaus

Den Verbandsliga-Ringern des VfK Lünen-Süd steht am Samstagabend ein ganz schwieriger Kampf bevor. Dann nämlich gastiert mit dem KSV Germania Krefeld der haushohe Titelfavorit im Trainingszentrum Dammwiese. Von Steven Roch

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben den ersten Kampf doch noch gewonnen. Eigentlich hatten die Lünen-Süder knapp mit 15:16 gegen den hoch gehandelten AKS Rheinhausen verloren. Doch der Gast Von Steven Roch

Sie haben verbissen um jeden Punkt gekämpft. Am Ende vergebens: Genau ein Zähler fehlte den Verbandsliga-Ringern des VfK Lünen-Süd zum Saisonauftakt zum Teilerfolg. Sie unterlagen dem AKS Rheinhausen Von Benedikt Ophaus

Am Sonntag, 28. August, startet für die Ringer des VfK Lünen-Süd die neue Saison in der Verbandsliga. Zum Auftakt am 28. August gastiert direkt eine Top-Mannschaft im Trainingszentrum an der Dammwiese. Von Steven Roch

Die neue Saison beginnt für die Ringer des VfK Lünen-Süd zwar erst im August. Doch bereits jetzt wirft die kommende Kampfzeit ihre Schatten voraus. Denn für die Lüner wird sich einiges verändern, trotzdem Von Steven Roch

Stefan Obst ist Freistil-Landesmeister. Der Ringer des VfK Lünen-Süd ließ der Konkurrenz am Samstag in Bönen in der Klasse bis 74 Kilogramm keine Chance. Jetzt darf der Lüner auf die Teilnahme an den Von Benedikt Ophaus

Die Ringer des VfK-Lünen-Süd bleiben auch in der neuen Saison Verbandsligist. Das wurde jetzt bei der Ausschusssitzung aller Ligen in Nordrhein-Westfalen am Montagabend in Köln entschieden. "Der ein oder Von Carina Püntmann

Jubel in der Jugend, Ernüchterung bei den Männern: Völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielten die Ringer des VfK Lünen-Süd am Samstag bei den Landesmeisterschaften im Griechisch-Römischen Stil in Herdecke. Von Benedikt Ophaus

Ringen: Westfalenmeisterschaft

VfK-Ringer Stefan Obst dominiert seine Klasse

Stefan Obst ist Westfalenmeister in der griechisch-römischen Stilart. Der Ringer des VfK Lünen-Süd ließ seinen Kontrahenten am Samstag in der Halle des KSV Jahn Marten keine Chance. In der Klasse bis Von Benedikt Ophaus

Ringen: Westfalenmeisterschaften

VfK-Ringer Kalabalik erst im Finale gestoppt

Muhammed Kalabalik hat vergangenes Wochenende bei den Freistil-Westfalenmeisterschaften in Hohenlimburg ein Ausrufezeichen gesetzt. In der Klasse bis 70 Kilogramm wurde der Ringer des VfK Lünen-Süd erst Von Benedikt Ophaus

Die Ringer des VfK Lünen-Süd, Aufsteiger in die Verbandsliga, beenden die Saison auf Rang zwei. Womöglich berechtigt der noch zum erneuten Aufstieg. Ihren letzten Kampf gewannen die Lüner am Samstagabend Von Benedikt Ophaus

Eine erfolgreiche Saison steht vor ihrem Ende. Am Samstag betreten die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd zum letzten Mal in diesem Jahr die Matten. Vor dem abschließenden Duell mit dem Tabellenfünften Von Benedikt Ophaus

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben am Samstagabend im 13. Liga-Duell ihre dritte Niederlage hinnehmen müssen. Der Tabellenzweite musste sich dem Tabellendritten AKS Rheinhausen 12:28 geschlagen geben. Von Benedikt Ophaus

Hoch her ging es am 10. Oktober im Trainingszentrum Dammwiese. Ringer und Zuschauer des VfK Lünen-Süd und AKS Rheinhausen waren während des Verbandsliga-Duells aneinander geraten. Trainer Mesut Kayar Von Benedikt Ophaus

Mit 32:8 hat sich der VfK Lünen-Süd am Samstagabend beim Tabellensiebten KSV Germania Krefeld II durchgesetzt. Platz zwei ist den Verbandsliga-Ringern jetzt kaum noch zu nehmen. Der nächste Kampftag ist am 12. Dezember. Von Benedikt Ophaus

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd stehen vor ihrem zwölften Liga-Kampf. Diesmal müssen sie beim KSV Germania Krefeld II ran. Dabei hat sich der VfK fest vorgenommen, seinen zweiten Platz zu verteidigen. Von Carina Püntmann

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd haben am Samstagabend den zweiten Tabellenplatz verteidigt. Gegen Schlusslicht Mülheim-Styrum glückte der Mannschaft an der Dammwiese ein 27:12-Heimerfolg. Die Von Benedikt Ophaus

Vor dem Heimkampf am Samstag gegen Schlusslicht KSV Mülheim-Styrum haben die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd bittere Nachrichten erhalten. Der Ringerverband NRW hat nach dem abgebrochenen Duell Von Benedikt Ophaus

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen-Süd gehen auf dem Zahnfleisch. Personell stark geschwächt traten sie am Samstagabend in Bönen an - und trotzten den Problemen. Mit einem 21:12 verteidigte der VfK Von Benedikt Ophaus

Die Verbandsliga-Ringer des VfK Lünen müssen in den beiden kommenden Duellen auf ihren Trainer und Punktegaranten Mesut Kayar verzichten. Der Ringer-Verband NRW hat Kayar gesperrt. Verantwortlich dafür Von Benedikt Ophaus