Vogelschutz

Vogelschutz

Zerstörte Nester und tote Vögel: Der umfangreiche Heckenschnitt auf dem ehemaligen Rennbahngelände durch den städtischen Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen während der Vogelbrutzeit kommt auf die Tagesordnung Von Michael Fritsch

Mindestens vier Kiebitze (zwei Paare) wohnen auf einem Maisfeld an der Dorfheide/Ecke Rentforter Straße. Für sie ist gerade Brutzeit, doch freilaufende Hunde stören die Bodenbrüter. Jetzt stehen zwei Von Manuela Hollstegge