Anzeige

Von den Strapazen des Alltags erholen

Hofcafé Lünemann

Die Ruhe der Natur und die malerische Landschaft laden zum Verweilen ein. Das Hofcafé Lünemann in Selm-Cappenberg liegt auf einem typisch westfälischen Bauernhof.

20.03.2020, 19:06 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gäste genießen Omas selbst gebackenen Kuchen, während die Kinder auf dem Spielplatz toben oder den Hof mit Gokart und Trampel-Trecker unsicher machen. Bei schlechtem Wetter lockt der große Spielbereich im Café. Die Einkehr ist von Ostern bis Weihnachten jeden Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertag von 13 bis 18 Uhr möglich.

Im Winter locken ein prasselndes Kaminfeuer, Glühwein und Bratapfel. Ab Beginn der Sommerferien ist wieder das Maislabyrinth geöffnet. Verschiedene Spiele und ein 20 Fragen umfassendes Quiz, das im Labyrinth versteckt ist, helfen bei der Orientierung. Zu Halloween wird es schaurig: Geister und andere gruselige Gestalten treiben in der Dunkelheit ihr Unwesen.

www.hof-luenemann.de