Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Haushalt Thema am Donnerstag

25.02.2008

Vreden Die Beratung und Beschlussfassung über den Entwurf der Haushaltssatzung 2008 ist der bestimmende Punkt auf der Tagesordnung der öffentlichen Ratssitzung am Donnerstag, 28. Februar, ab 18 Uhr im Ratssaal.

Erneut muss sich der Rat mit dem Antrag eines Einwohners auf regelmäßige Kontrollen durch Ordnungsamt und Polizei im Bereich des Marktes/Wüllener Straße beschäftigen. Auf Antrag der SPD wird der Bürgermeister über die Auswirkungen der WestLB-Krise auf die Sparkasse Westmünsterland und auf die Gewerbesteuerzahlungen in Vreden berichten. Eine kleine Änderung in der Verwaltungsgebührensatzung liegt dem Rat zum Beschluss vor ebenso wie die Genehmigung zweier überplanmäßiger Aufwendungen. Das Abwasserbeseitigungskonzpet wird beraten, des Weiteren stehen Beschlüsse an in Bezug auf die Planverfahren für das Einzelhandelszentrum Wüllener Straße. ewa

Lesen Sie jetzt