Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schäferhundeverein plant große Schau

01.02.2008

Vreden Auf ein mit drei Prüfungen erfolgreiches Jahr verwies der Vorsitzende des Schäferhundevereins, Ewald Beier, bei der Jahreshauptversammlung. Da die Berichte der Ressortleiter ebenfalls positiv ausfielen, konnten die Mitglieder den Vorstand einstimmig entlasten. Mit einem Ausblick auf die Veranstaltungen im Jahr 2008, in dem die Ortsgruppe ihr 60-jähriges Bestehen feiert, endete die Versammlung. Einen wichtigen Termin in der Ortsgruppe Vreden können sich Interessierte vormerken.

Am 22. März findet die OG-Prüfung statt. Als Richter konnte die Ortsgruppe den Präsidenten des Schäferhundevereins Wolfgang Henke verpflichten. Im April findet ein Erziehungskurs für Hunde aller Rassen statt. Am 9. November soll wieder eine große Zuchtschau durchgeführt werden.

Der Verein möchte wieder die größte OG-Schau des Jahres in Deutschlands auf die Beine stellen. "Genauso wie wir es schon bei den beiden vorangegangenen geschafft haben", sagt Beier. Für diese dritte Schau haben sich Wilfried Scheld und Norbert Scharschmidt sowie Margit van Dorssen bereit erklärt, das Richteramt zu übernehmen. Vom 5. bis 7. Dezember findet die OG-Prüfung statt. Die Dezember-Prüfung wird zum wiederholten Male vom Leistungsrichter Bodo Jürgens gerichtet. Zuschauer sind auf allen Veranstaltungen und auch während der Übungsstunden am Hundeplatz in Kleine Mast gern gesehen.

Lesen Sie jetzt