Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wacker: Letzter Test gegen Osterwick

CASTROP-RAUXEL Der Bezirksliga-Zweite SV Wacker Obercastrop erwartet die Westfalia Osterwick, eine Mannschaft aus der Bezirksliga Gruppe 11, zum Test in der Erin-Kampfbahn. Ein hierzulande wenig bekanntes Team, das Wacker-Trainer Uwe Esser daher auch schlecht einzuschätzen vermag.

von Von Florian Kopshoff

, 22.02.2008

 Aus den eigenen Reihen fehlt dem Coach nur ein Spieler: André Paulinsky ist noch verletzt und wird erst in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen können. Chancen bekommen andere. Dennis Hasecke, der erst kürzlich aus dem Urlaub zurückkehrte, darf auflaufen. Ebenso Marcel Maluski und Maurice Ottberg, die wegen Verletzungen in der Vorbereitung nur selten am Ball waren.

Insgesamt fiel des Trainers Vorbereitungs-Resümee mäßig aus: "Ich bin nicht ganz zufrieden." Viele Spieler seien häufig verletzt oder beruflich verhindert gewesen. Positiv: Trotzdem waren die Testspiel-Ergebnisse nach Essers Geschmack. Die jüngsten Mannschaftsleistungen lobte der Coach ausdrücklich.

Für den SV Wacker geht die Bezirksliga-Saison am Sonntag, 2. März, gegen den Kirchhörder SC (12.) wieder los.

Lesen Sie jetzt