Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jupiter-Preise für Schüle, M'Barek und „4 Blocks“

,

Berlin

, 18.04.2018

Kleines Klassentreffen der Kino- und Fernsehstars: In Berlin ist am Abend der Jupiter Award überreicht worden, der Fernseh- und Filmpreis der Zeitschriften „TV Spielfilm“ und „Cinema“. Als beste Darsteller national wurden Emilia Schüle und Elyas M'Barek  geehrt. Bester TV-Film wurde „Honigfrauen“. Zur besten hiesigen TV-Serie wurde die Neuköllner Gangster-Geschichte „4 Blocks“ gekürt. Bester Film wurde die Schulkomödie „Fack ju Göhte 3“.

Lesen Sie jetzt