Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wette gewonnen mit Bestweite

Leichtathletik: 63. Ergster Werfertag

06.05.2007

Die persönliche Bestleistung von Niko Sommer im Kugelstoßen war aus Sicht der LG Schwerte die herausragende Leistung auf dem 63.Werfertag der SG Eintracht Ergste im Waldstadion Bürenbruch. Sommer stieß die 5kg-Kugel 12,06m weit, was ihm den zweiten Platz in der Konkurrenz der männlichen Jugend B bescherte. Damit verwies er seinen Vereinskameraden Tobias Haschke auf Rang drei und gewann auch eine kleine Wette. Die beiden B-Jugendlichen hatten nämlich vereinbart, dass der Verlierer des vereinsinternen Duells im Kugelstoßen einen Kuchen für die Trainingsgruppe von Coach Peter Matzerath backt - so kam auch der Spaß beim Werfertag nicht zu kurz. Haschke kann jedoch trotz des dritten Platzes voll zufrieden sein, da er mit hervorragenden 11,88m ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung aufstellen konnte. Im Speerwerfen kam Sommer nicht ganz an seine Bestleistung ran. Der Speer des 16-Jährigen landete bei 46,50m, was den ersten Platz bedeutete. Haschke trumpfte dafür im Diskuswerfen auf, bei dem er sein Wurfgerät im letzten Versuch auf 31,22m schleuderte. Bei den Schülerinnen W15 gewann Neele Holzhausen Dana Sommer mit einer persönlichen Bestleistung von 9,64m im Kugelstoßen. war im Speerwerfen angetreten und wurde mit 35,16m ebenfalls Erste. sre

Lesen Sie jetzt