Wirtschaft in Herbern

Wirtschaft in Herbern

Halterner Zeitung Datentransfer

Technische Innovation: Wie jeder in der Gemeinde vom neuen Funk-Netzwerk profitieren kann

Die Gemeinde Ascheberg stellt die technischen Weichen auf Richtung Zukunft. Ein neues Funk-Netzwerk soll für Bürger und Unternehmen Vorteile mit sich bringen. Der Netzname klingt mystisch. Von Till Goerke

Halterner Zeitung Landwirtschaft

Extrem-Wetter: Ein Landwirt (53) erklärt, wie er seine Schweine vor der Hitze schützt

Das Thermometer zeigt derzeit über 30 Grad an. Darunter leiden auch Tiere. Besonders Nutztiere in reiner Stallhaltung. Man spricht von Hitzestress. In Sachen Tierwohl ist das grenzwertig. Von Till Goerke

Herbern hat Platz für neue Unternehmen geschaffen am Gewerbegebiet Südkamp. Mehr als eine Handvoll Interessenten stehen dafür schon jetzt Schlange. Weitere Ausbaupläne liegen parat. Von Mario Bartlewski

Halterner Zeitung Lieferengpässe bei Medikamenten

Westerwinkel-Apotheke: Welche Medikamente knapp sind und was Kunden dazu wissen müssen

In der Westerwinkel-Apotheke ein Rezept einlösen? Eigentlich kein Problem. Doch es gibt Medikamente, die knapp sind. Da kann man schon mal leer ausgehen. Doch es gibt Lösungsansätze. Von Till Goerke

Halterner Zeitung Euroroll in Werne

Einigung in Rekord-Zeit – So profitiert die Stadt Werne vom Euroroll-Millionen-Projekt

Euroroll setzt das größte Projekt der Firmengeschichte in Werne um. Die Stadt profitiert davon und wehrt sich dagegen, das Unternehmen hinter dem Rücken aus Ascheberg abgeworben zu haben. Von Mario Bartlewski

Halterner Zeitung Euroroll expandiert

Euroroll mit Millionen-Projekt in Werne – Das sind die Pläne von Herberns größtem Arbeitgeber

Euroroll investiert Millionen in die eigene Zukunft. Ein neuer Standort in Werne ist geplant. Jetzt steht fest, was dort passieren soll und wann die Bauarbeiten beginnen. Von Mario Bartlewski

Gibt es einen Wolf in der Region? Angebliche Sichtungen legen dies nahe. Landwirt Ludger Schürkmann (53) hat zu diesem Thema eine klare Meinung, auch mit Blick auf seine 20 Mutterschafe. Von Till Goerke

Halterner Zeitung Wunsch nach Drogerie

Drogerie erwünscht: Gemeinde kennt den Bedarf in Herbern – doch dm hat hohe Anforderungen

Viele Herberner wünschen sich eine Drogerie im Ort. Das ergab eine Umfrage unserer Redaktion. Die Gemeinde wirbt für die Ansiedlung. Sagt sie selbst. Aber was sagt etwa dm? Von Vanessa Trinkwald

Halterner Zeitung Wildtierschutz

Herberner Milchviehbetrieb Pentrup steckt vor der Grasernte viel Arbeit in den Tierschutz

Spielt das Wetter mit, steht auf Hof Pentrup in den nächsten Tagen das Mähen der Wiesen an. Zur Rettung von Rehkitzen setzen Landwirte teils auf Drohnen. Die Technik der Zukunft? Von Till Goerke

Halterner Zeitung Windrad-Pläne in Mersch

ABO Wind plant 300-Meter-Windräder in Finnland – und hat jetzt die Grenze zu Herbern im Visier

Der geplante „Windpark“ ist eigentlich nur ein einsames Windrad. Ein Unternehmen aus Wiesbaden will die Pläne bei Herbern durchsetzen, doch die Deutsche Flugsicherung hat Mitspracherecht. Von Vanessa Trinkwald

Sandstrahlbetrieb Stephan Daniel und Verhoeven Markierungen heißen die neuen Betriebe im Gewerbegebiet Nord in Ascheberg. Ein Glücksfall für die Wirtschatsförderung. Von Till Goerke

Halterner Zeitung Start-up mit Erfolg

Von der Schnapsidee zur Mode-Linie: Freunde setzen mit „Bauernkind“ Zeichen fürs Landleben

Sie lieben das Landleben, sind „Landeier“. Aus einem angestaubten Image machen fünf Freunde eine Tugend. Sie entwickeln eine Mode-Linie mit dem Namen „Bauernkind“. Und das mit Erfolg. Von Andrea Wellerdiek

Auf der Kundgebung in Münster haben am Donnerstag, 4. April, Tausende Landwirte gegen eine Verschärfung der Düngeverordnung protestiert. 27 Landwirte aus Herbern waren mit dabei. Von Till Goerke

Halterner Zeitung Landwirtschaft

Herberner Landwirte lehnen eine weitere Verschärfung der Düngeverordnung strikt ab

Die EU-Kommission verlangt weitere Maßnahmen zum Schutz des Grundwassers. Im Raum steht eine Verschärfung der Düngeverordnung. Die Herberner Landwirte lehnen dies ab. Die Hintergründe. Von Till Goerke

Rita Schenking, Inhaberin des Schuhgeschäftes am Kirchplatz, schloss am Samstag für immer die Ladentür. Sie verabschiedete sich mit einem herzlichen Lachen – und zeigte ihre Ladenhüter. Von Claudia Hurek

Eine Institution in Herbern geht: Rita Schenking, die in dritter Generation das Schuhgeschäft der Familie führt, schließt den Laden. Die 64-Jährige ist bereit für das Rentendasein. Von Claudia Hurek

Halterner Zeitung Euroroll-Erweiterung

Euroroll erweitert in Werne – Gemeinde Ascheberg bleibt auf bereitgestelltem Areal sitzen

Einer der größten Arbeitgeber Herberns expandiert – doch nicht im Ort. Euroroll baut in Werne, obwohl die Gemeinde Ascheberg extra ein Areal erworben hat. Darauf bleibt sie nun sitzen. Von Mario Bartlewski

Simone Böhnisch ist seit dem 1. März die neue Wirtschaftsförderin der Gemeinde Ascheberg. Doch ihr Aufgabengebiet umfasst nicht nur die Zusammenarbeit mit den Unternehmen vor Ort. Von Claudia Hurek

Combi kommt doch nicht nach Ascheberg. Der Bau des Supermarktes platzt, weil der Investor keinen genehmungsfähigen Entwurf vorlegen kann. Nun ruft die Gemeinde ein neues Bieterverfahren aus. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Herberner Unternehmer

Joachim Raguse hat auch mit 69 Jahren noch klare berufliche Ziele

Vor 38 Jahren hat Joachim Raguse an der Lindenstraße 24 die Keimzelle für sein Unternehmen für Medizintechnik gegründet. Nun, mit 69 Jahren, kehrt er zurück zu seinen Wurzeln. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Firma für Medizintechnik

Joachim Raguse (69) zieht sich aus Unternehmen zurück

Vor drei Jahren hat der Herberner Unternehmer Joachim Raguse seine Firma für Medizintechnik verkauft. Noch drei Jahre sollte er an der Spitze bleiben. Jetzt ist die Zeit endgültig vorbei. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Landwirtschaft

Tobias Großerichter (31) lebt auf seinem Hof transparente Tierhaltung

Landwirte stehen immer wieder vor neuen Anforderungen, wie die aktuelle Debatte um Ferkelkastrationen zeigt. Tobias Großerichter gibt daher auf seinem Hof Einblicke in die Tierhaltung. Von Julian Reimann

Halterner Zeitung Saloneröffnung

Neuer Friseur am Kirchplatz: Die Familie macht die Neueröffnung möglich

Mariadomenica Manfredi (28) hat sich ihren Traum vom neuen Friseur-Salon erfüllt. Am 12. Dezember eröffnet sie ihren Betrieb am Kirchplatz. Von Claudia Hurek

Halterner Zeitung Barrierefreies Wohnen

Barrierefreie Musterküche der Möbelwerkstatt Hönekop ist jetzt in Dortmund zu sehen

Besonderer Auftrag für die Herberner Möbelwerkstatt Hönekop: Sie lieferte eine barrierefreie Küche für eine Ausstellung in einem Dortmunder Krankenhaus. Von Jörg Heckenkamp