Wohnen in Haltern

Wohnen in Haltern

Eine neue Ampel an der B 58 in Hullern soll für mehr Sicherheit sorgen. Darin sind sich Straßen.NRW und die Stadt Haltern einig. Die Errichtung der Anlage ist dennoch nicht in Sicht. Von Silvia Wiethoff

Wer hat nicht schon einmal gerätselt: Schreibt sich die Lohausstraße mit einem „h“ oder tatsächlich mit zwei? Für kurze Zeit waren versehentlich beide Schreibweisen gültig. Von Elisabeth Schrief

Partysänger Ecki alias Thorsten Eckrich überraschte am Samstag (13. Juni) die Bewohner vom Ernst-Lossa-Haus und vom Lambertusstift Lippramsdorf.Dabei musste einiges beachtet werden. Von Benjamin Glöckner

Im Frühsommer 2022 möchte die Franz-Sales-Stiftung ihr Hotel am Stausee einweihen. Voraussetzung ist erst einmal die Verabschiedung des Bebauungsplanes. Knackpunkt bleibt das Dauerwohnen. Von Elisabeth Schrief

Sie geben sich am Telefon als Stadtwerke-Mitarbeiter aus, wollen Zählerstände und -nummern abfragen. Dahinter soll es sich aber um eine Betrugsmasche handeln. Die Stadtwerke Haltern warnen.

In Haltern-Mitte wie auch in den Ortsteilen suchen Bauwillige händeringend Grundstücke. In Lippramsdorf wird es 15 neue geben, auch wenn einige Anlieger noch Bedenken haben. Von Elisabeth Schrief

Das alte Haus in der Goldstraße liegt am Boden. Das ehemalige Gefängnis, Museum und Steueramt im Schatten des Alten Rathauses weicht einem neuen Wohnprojekt. Von Elisabeth Schrief

Der Park im Dahläckern bekommt neue Wege und darf zurzeit nicht betreten werden. Aber nicht alle Halterner machen vor den Absperrgittern halt. Von Silvia Wiethoff

Nachdem ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Haltern positiv auf das Coronavirus getestet wurde, setzt die Stadt ein vorbereitetes Sicherheitskonzept um. Von Silvia Wiethoff

Nach der vorübergehenden Schließung wegen der Corona-Pandemie nimmt die Tafel Haltern am See jetzt wieder ihren Betrieb auf. Es gibt allerdings ein paar vorübergehende Einschränkungen. Von Ingrid Wielens