Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Wohnen in Haltern

Wohnen in Haltern

Halterner Zeitung Regionalplan

Keine Festivals am Silbersee, keine Windräder mehr in Hullern

Der Silbersee ist ein Magnet in der Ruhrregion, aber im neuen Regionalplan-Entwurf nicht einmal erwähnt. Die Stadt erhebt Einwände, auch gegen noch mehr Windräder in Hullern. Von Elisabeth Schrief

Katharinenhöfe, Offene Ganztagsschulen, Seestern oder „See schlägt Wellen“ - die Stadt will in diesem Jahr eine Reihe von Bauvorhaben voranbringen. Dazu ein aktueller Überblick. Von Elisabeth Schrief

Der Kreis Recklinghausen hat umfangreiche Untersuchungen an seinen Brücken angekündigt. Zwölf Bauwerke aus Haltern stehen auf der Prioritätenliste. Von Silvia Wiethoff

Die WGH sammelt Protest-Unterschriften gegen die Straßenbaubeiträge und stößt in Haltern auf große Resonanz. Für viele Bürger ist die Abgabe willkürlich und ungerecht.

Halterner Zeitung Bauen in Haltern

Die Stadt entwickelt ein neues Quartier an der Annabergstraße

An der Annabergstraße entsteht ein Quartier, in dem auf engem Raum Wohnen und Arbeiten gleichzeitig möglich sein soll. Hier möchte die Stadt erstmals Neues ausprobieren. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Dankeschön-Besuch

Gut 30 Eltern sprechen der Hullerner Kita ihr Vertrauen aus

Viele Menschen haben an einem Dankeschön-Besuch in der Kita St. Andreas teilgenommen. Das Kindergarten-Team zeigte sich gerührt und dankbar. Von Elisabeth Schrief, Benjamin Glöckner

Sommer, Sonne und mehr: Der Verein Freibad Sythen hat auf seiner Mitgliederversammlung die neue Saison vorbereitet und startet mit geänderten Beiträgen sowie neuem Vorsitzenden ins Jahr. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Betreutes Wohnen

Investmentfonds ziehen am Altenhilfestandort in Sythen die Fäden im Hintergrund

Auf der Baustelle für die betreuten Wohnungen in Sythen sind endlich die Bagger aufgetaucht. Langfristig bleibt es spannend, wie sich das Projekt entwickelt. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Straßenbauprojekte in Haltern

Neuer Asphalt soll für Ruhe sorgen - nicht alle Anwohner sind überzeugt

Viele Bürger hatten jahrelang darauf gewartet: An drei Stellen Halterns wurden die Fahrbahnen saniert. Straßen.NRW zog jetzt eine positive Bilanz. Viele Anwohner auch. Aber nicht alle. Von Ingrid Wielens

Darf man ohne Ticket Bahn fahren? Wo kann man Deutsch lernen? - Diese und viele weitere Fragen beantwortet jetzt ein neuer Wegweiser für Flüchtlinge und Zugewanderte in Haltern. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Windenergie und Infraschall

Viel Lärm um nichts? Holtwicker sieht seine Gesundheit durch Infraschall gefährdet

Schwindel, Herzrasen, Schlaflosigkeit - Mit dem Bau der großen Windkraftanlagen in Haltern setzten bei einem Holtwicker körperliche Beschwerden ein. Bisher fühlte er sich allein gelassen. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Leerstände

Leere Ladenlokale und Neueröffnungen in Halterns Innenstadt

Es tut sich gerade etwas in der Innenstadt Halterns. Doch in den 1b-Lagen wird eine Laden-Vermarktung schwierig, Allerdings gibt es gerade auch gute Nachrichten aus der Geschäftswelt. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Werbegemeinschaft

Ein Schaustellerbetrieb kauft das Halterner Nikolausdorf

Mit einem richtigen Holz-Dorf wollte die Werbegemeinschaft 2008 den Nikolausmarkt nach vorne bringen. Weil Auf- und Abbau aber zu teuer wurden, stand das Dorf zum Verkauf. Es hat geklappt. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Mehrgenerationenhaus

Halterner planen alternatives Wohnprojekt, in dem alle Generationen zusammenleben

Alternative Wohnformen finden in Deutschland immer mehr Anhänger. In Haltern werden jetzt Interessenten für ein Mehrgenerationenprojekt gesucht. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Parken am Sixtus-Hospital

Wer mit dem Auto zum Halterner Krankenhaus kommt, braucht beim Parken Glück und Geduld

Der Parkdruck am St.-Sixtus-Hospital ist so hoch, dass regelmäßig Fahrzeuge im Halteverbot abgestellt werden. Die Situation soll sich aber bald verbessern. Von Silvia Wiethoff

Als Profisportler liebt er den Wettbewerb. Bei der ZDF-Küchenschlacht beweist der Halterner Mountainbiker Markus Schulte-Lünzum ungeahnte Talente und starke Nerven. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Altenheime St. Anna/Sixtus

Neuer Geschäftsführer soll Umbau des Altenwohnhauses St. Sixtus vorantreiben

Das Altenwohnhaus St. Sixtus wird um einen Neubau erweitert, außerdem müssen Doppel- in Einzelzimmer umgewandelt werden. Die Pläne sind fertig, aber es gibt Streit um Platz und Geld. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Neujahrsempfang

Bürgermeister Bodo Klimpel bittet zum neuen Jahr um Vertrauen in die Politik

Der junge Saxophonist Jonas Urbonas und Musiker aus der französischen Partnerstadt waren die Hauptdarsteller des städtischen Neujahrsempfangs. Der wurde wegen eines Notfalls unterbrochen. Von Elisabeth Schrief

Die Kapelle in Lavesum wird im Laufe des Jahres renoviert. Was die Gemeinde St. Antonius sonst noch beschäftigt, wurde bei der Neujahrsbegegnung deutlich. Von Horst Lehr

Halterner Zeitung Windenergie

Die RAG nimmt sich beim Bau von Windrädern die Stadtwerke zum Partner

Wind statt Kohle: Diese Strategie fährt die RAG Montan Immobilien bereits seit 2014. In Lippramsdorf macht sie jetzt gemeinsame Sache mit den Halterner Stadtwerken. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Windenergie

239 Meter hohe Windräder überragen bald die Hohe Mark

Das im Bau befindliche Windrad in Hullern hält mit einer Höhe von 230 Metern nur kurz den Rekord. Am Annaberg sind 239 Meter hohe Anlagen geplant, die Investoren warten auf die Genehmigung. Von Elisabeth Schrief

Halterner hatten die Möglichkeit, ihren ausgedienten Tannenbaum gegen einen Einkaufsgutschein einzulösen. Die guten Zahlen der letzten vier Jahre wurde aber deutlich unterschritten. Von Ralf Pieper

Halterner Zeitung Kindergarten

Der Einzug in die Kita Lohausstraße verzögert sich erneut

Die Arbeiten auf der Kindergarten-Baustelle an der Lohausstraße haben sich in den letzten Wochen weiter verzögert. Das sorgt für Gerüchte. Das Marler Bauunternehmen wehrt sich. Von Elisabeth Schrief

Als Teil des Kreises Recklinghausen im Ruhrgebiet, vom Gefühl her eher Münsterland: Haltern liegt genau in der Mitte. Testen Sie in unserem Daten-Quiz, wie gut Sie Ihre Stadt kennen. Von Kevin Kindel

Die Geschenke, die unterm Weihnachtsbaum lagen, sind ausgepackt - der Baum fängt an zu nadeln. Hier lesen Sie, wo Sie Ihren Weihnachtsbaum in den ersten Tagen des Jahres 2019 los werden.

Halterner Zeitung Lichtverschmutzung

Der Mensch macht mit künstlichem Licht die Nacht zum Tag - mit erheblichen Folgen

Früher war die Nacht in Haltern stockdunkel. Heute erhellen Lampen den Nachthimmel. Experten nennen das Lichtverschmutzung. Sie hat Auswirkungen auf den Menschen und die Natur. Von Alina Meyer

Halterner Zeitung Abschied von der Kohle

„Der Schachtturm der Zeche Auguste Victoria 8 kann gerne stehen bleiben“

Er ist 41 Meter hoch und seit 1982 eine Landmarke: Der in A-Form gebaute Schachtturm der Zeche Auguste Victoria. Über kurz oder lang soll er abgerissen werden. Nicht alle finden das gut. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Hausbau

Hausbau-Serie: Familie Matyla wartet auf den Estrich

Tim und Mandy Matyla sind mit Familie und Freunden fast täglich an ihrem Hausbau beschäftigt. Bis zu dieser Woche musste noch so einiges getan werden. Wir begleiten das Paar bei dem Projekt. Von Alina Meyer

Fahrräder, Rasenmäher, Möbel - in fast jeder Garage finden sich solche Dinge. Dabei kann jemand, der etwas anderes als sein Auto hier abstellt, mit bis zu 500 Euro zur Kasse gebeten werden.

Halterner Zeitung Naturschutz

Nachbarn kämpfen gegen Straßen NRW für den Erhalt eines Biotops an der A 43

Am Regenrückhaltebecken Holtwicker Straße ist über Jahrzehnte ein Lebensraum für seltene Tierarten entstanden. Nun bedroht eine geplante Sanierung von Straßen NRW das grüne Paradies. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Helenenhöhe

Geschichte der Helenenhöhe - Nazi-Bunker, Tanzlokal und Problemhaus

Die Helenenhöhe mit Kurhaus, Tanzlokal und Villen war einst eine feine Adresse. Die Nazis missbrauchten sie dann als Schaltstelle. Jetzt soll das Problemhaus vor dem Verfall gerettet werden. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Alloheim Sythen

Helga Wiedemann will trotz Problemen im Alloheim bleiben - vorerst

Der Aufnahmestopp im Sythener Altenheim hat dem Betreiber Alloheim einen schweren Imageschaden zugefügt. Der Exodus aus dem Haus ist bisher ausgeblieben. Das hat seinen Grund. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Abschied von der Kohle

Keine Siedlungen für Halterner - Bergleute sollten in der Seestadt wohnen bleiben

Die Bergwerke bauten rund um ihre Schächte Siedlungen, aber nicht unbedingt für die Kumpel aus Haltern. Die wären auf ihrer eigenen Scholle viel zufriedener. „Stimmt“, sagt Josef Jelitte. Von Elisabeth Schrief