Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Wohnen in Haltern

Wohnen in Haltern

Halterner Zeitung Hausbau-Serie

Tim und Mandy Matyla geben nach einem Jahr Bauzeit drei Tipps für den Hausbau

Ein Jahr lang haben wir Tim und Mandy Matyla bei ihrem Hausbau begleitet. Jetzt ist das Paar im Grünen Winkel eingezogen und gibt wertvolle Tipps für zukünftige Bauherren. Von Kevin Kindel

Halterner Zeitung Zeitumstellung

Dauerhafte Sommer oder Winterzeit? - Was wünschen sich die Halterner?

Dauerhafte Sommer- oder Winterzeit? Da hat jeder eigene Wünsche. Wenn es um den Schlaf seiner Schüler geht, spielt das Zeitmodell aber keine Rolle, meint Schulleiter Frank Cremer. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung „Am Schafstall“

Neues Baugebiet in Lavesum soll hohe Nachfrage nach Grundstücken bedienen

Die Ortsmitte von Lavesum soll wachsen. Geplant ist, ein neues Baugebiet entlang der Merfelder Straße zu entwickeln - mit Platz zum Wohnen, aber auch für Handwerk und Gewerbe. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Solarmetropole Ruhr

Haltern treibt Energiewende und Klimaschutz mit großem Solar-Projekt voran

Haltern ist Solar-Kommune. Die Seestadt will sich aktiv in die Förderung von Photovoltaik-Anlagen einbringen. Tatsächlich besteht ein überaus großes Potenzial. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Bestattungswald Sythen

Ruhestätte Natur ist seit fast 15 Wochen in Betrieb - Graf von Westerholt zieht Bilanz

Vor mehr als drei Monaten wurde die Ruhestätte Natur eröffnet. Zeit für eine erste Bilanz. Das sagen Carl Otto Graf von Westerholt, Halterner Bestatter und der Förderverein Schloss Sythen. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Gewitter in Haltern

Blitz fräst sich in gewaltige Eiche und verursacht Überspannungsschäden

Ein Blitz ist am Montagmorgen in eine Eiche in Sythen eingeschlagen. Das hatte Folgen für die anliegenden Häuser. Ansonsten kann die Feuerwehr eine positive Gewitter-Bilanz ziehen. Von Ingrid Wielens

„Der Ortsteil-Check zeigt, dass viel Arbeit vor uns liegt“, bewertet Kai Surholt (FDP) die Leser-Aktion der Halterner Zeitung. Wie sehen das der Bürgermeister und die übrigen Ratsparteien? Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Tunnelbau am Bahnhof

Bahnhof wird in Haltern am Wochenende komplett gesperrt

Die Bauarbeiten am Halterner Bahnhof machen am Wochenende (1. bis 3. Juni) erneut eine Vollsperrung des Bahnhofs erforderlich. Und es gibt Neuigkeiten zur kritisierten Behelfsbrücke. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Unkrautvernichtungsmittel

Glyphosat ist für Stadt Haltern kein Thema - Landwirte üben sich in Zurückhaltung

Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat kommt auf Halterns Grünflächen nicht zum Einsatz. Auf verpachteten Flächen der Stadt dagegen schon. Auch die Bauern werden sensibler. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Stadtentwicklung

Isek endet - Halterner Bürger diskutieren mit Planern über die Ergebnisse

Wie findet eine Fahrradstadt wie Haltern Lösungen nicht nur für mutige Radler, wie stellt sie den Frust bei der Suche nach Parkplätzen ab, was wird aus dem Galen-Park? Die Stadt ist am Zug. Von Elisabeth Schrief

Ein Sythener Ehepaar ist Opfer eines Trickbetrugs geworden. Die Täter hatten es auf den Schmuck und das Geld abgesehen und nutzten dafür eine klassische Masche. Die Polizei rät zur Vorsicht. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Landwirtschaft

Landwirtschaft und Naturschutz: Bauern, Grüne und Nabu reden Klartext

Beim Thema Artensterben ist die Landwirtschaft im Fokus. Eine gezielte Förderung würde Bauern und Natur zugleich helfen. Das machte die Debatte zwischen Landwirten, Grünen und Nabu deutlich. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Studenten-Entwürfe

Bis zu 170 neue Wohnungen sind am Pastors Kamp in Haltern geplant

Kostenloses Parken am Pastors Kamp wird nicht mehr möglich sein, wenn hier - zwischen Bahnhof und Innenstadt - gebaut wird. Studenten entwickelten überraschende Ideen für diese Brachfläche. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Betroffene berichten

Sicherheit auf Halterner Behelfsbrücke in der Kritik - zwei Unfälle gab es bereits

Gut eine Woche ist die provisorische Brücke am Bahnhof in Betrieb. Zwei Personen sind seitdem auf der Stahl-Konstruktion gestürzt. Zum Teil mit sehr ernsten Folgen. Von Ingrid Wielens

Ein mehrgeschossiges Haus aus Holz gab es bislang nirgendwo in Nordrhein-Westfalen. In Haltern wird das erste gebaut, jetzt war Richtfest. Nicht nur Architekt Carsten Krafft ist begeistert.

Eine Mulde für die Versickerung von Regenwasser in der Nähe einer Kinderspielfläche sorgt für Ärger. „Das geht gar nicht“, sagen Eltern und Anwohner. Von Silvia Wiethoff

Gut eine Woche nach dem schweren Brand an der Münsterstraße dauern die Räumungs- und Sicherungsarbeiten an dem zerstörten Haus an. Unklar ist, wann der Kraftverkehr es wieder passieren darf. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Lavesumer Truppenübungsplatz

Ehemaliges Truppenübungsgelände bleibt geschlossen - Sandabbau „kein Thema“

An einem Sandabbau auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz in Lavesum scheint kaum Interesse zu bestehen. An einer Öffnung ebenso wenig. Zumindest erklären das die beteiligten Parteien. Von Ingrid Wielens

Vor zwei Jahren beteiligten sich 179 Halterner an der Klimaschutz-Kampagne Stadtradeln. Die Feuerwehr Haltern ist diesmal auf jeden Fall schon dabei. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Umstrittene Steuer

Steuerzahler-Bund vergleicht Hundesteuer in NRW-Städten - wie schneidet Haltern ab?

Der Bund der Steuerzahler lässt nicht locker: Er fordert die Abschaffung der Hundesteuer. Erstmals hat er die Steuerforderungen aller 396 NRW-Kommunen verglichen. So schneidet Haltern ab. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Großbrand Münsterstraße

Todesursache des 63-jährigen Brandopfers steht jetzt fest

Beim Brand in einer Dachgeschosswohnung an der Münsterstraße war ein 63-jähriger Mann ums Leben gekommen. Die Kreispolizeibehörde Recklinghausen hat nun das Obduktionsergebnis mitgeteilt. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Mehrgenerationenprojekt

Idee vom Mehrgenerationenhaus stößt in Haltern auf größere Resonanz

Das neue Mehrgenerationenprojekt in Haltern hat jetzt einen Namen: „Buntes Wohnen Haltern“. Die Planung wird langsam konkreter. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Münsterstraße

Brand vertreibt Nachbarin an ihrem 85. Geburtstag aus ihrem Haus

Ihren 85. Geburtstag wird die Nachbarin des zerstörten Hauses an der Münsterstraße nie vergessen. Die Seniorin musste fast fluchtartig das Haus verlassen. Das weckte Erinnerungen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Verkehrsrowdies in Haltern

Kontrolleur in Haltern über rücksichtslose Falschparker: „Man muss ein dickes Fell haben“

Schimpfwörter, Mittelfinger, Diskussionen: Die Kontrolleure im Halterner Straßenverkehr haben es nicht immer einfach. Das Verhalten der Autofahrer wird immer rücksichtsloser. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Gehörloses Paar

Ein gehörloses Halterner Paar sucht dringend ein Grundstück oder ein Haus

Immobiliensuche in Haltern ist schwierig. Für Laura Möller und Tobias Hoffmann ist die Suche doppelt schwierig. Die beiden sind gehörlos. Und dringend auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Von Jürgen Wolter

Der Pflegenotstand macht sich auch in Haltern bemerkbar. Wer beispielsweise auf der Suche nach einem ambulanten Pflegedienst ist, muss schon zu Kompromissen bereit sein. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Osterfeuer

Osterfeuer in Haltern locken zahlreiche Besucher an

Ob auf einem Feld in Lavesum oder auf der Sportanlage in Sythen, überall brannten am Wochenende große Osterfeuer. Von Pascal Albert, Jürgen Patzke, Jürgen Wolter

Halterner Zeitung „Hike“ der Pfadfinder

Pfadfinderinnen schlagen sich alleine durch und landen in einem Partykeller in Sythen

Alle reden vom Klimaschutz. Jeden Freitag gehen dafür junge Menschen auf die Straße. Die Pfadfinder setzen bei ihren Wanderungen Nachhaltigkeit und Umweltschutz in die Tat um. Von Silvia Wiethoff

Wie soll Haltern in zehn Jahren aussehen? Bürger und Politiker waren eingeladen, gemeinsam mit Gutachtern Vorstellungen zu entwickeln. Dabei wurde auch deutlich: Haltern ist nicht nur schön. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Bauvorhaben

An diesen Stellen sollen Wohnungen und eine Kita in Haltern am See entstehen

Ein Kindergarten an der Krummen Meer, Wohnquartiere an der Annabergstraße und in Hamm-Bossendorf am Kanal: Die Stadt bereitet den Weg für neue Vorhaben. Die Meinung der Bürger ist gefragt. Von Elisabeth Schrief

Das Kreuz am Römertor muss restauriert werden. Doch niemand weiß, wem es gehört. Die Nachbarschaft „Rekumer Poarte“ pflegt es seit Jahrzehnten, aber 3000 Euro kann sie nicht aufbringen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Kaminbrand vermeiden

Nach Kaminbrand in Sythen gibt ein Schornsteinfeger Tipps zum Brandschutz

Ein Kaminfeuer ist gemütlich und sorgt für eine schöne Atmosphäre. Beim Betrieb einer Feuerstätte sollten einige Grundsätze beachtet werden. Am Donnerstag gab es einen Feuerwehreinsatz. Von Silvia Wiethoff

Halterner Zeitung Ratgeber

Wenn Mieter im Streit um feuchte Wände unterliegen

Anne F. und Klaus K. haben einen monatelangen Streit mit ihrem Vermieter hinter sich. Grund war eine feuchte Wand im Schlafzimmer. Für die Verbraucherzentrale ist das zurzeit häufig Thema. Von Ingrid Wielens

Das städtische Kanalnetz ist 210 Kilometer lang und wird abschnittsweise alle 15 Jahre befahren. Bei Untersuchungen im Stadtkern wurde zum Beispiel Reparaturbedarf im Gantepoth entdeckt. Von Elisabeth Schrief

Seit fast einem Jahr begleiten wir den Hausbau des Ehepaars Matyla im Baugebiet Im Grünen Winkel. Bald sind die Fliesenleger tätig, ein großer Schritt Richtung Einzug steht Mitte April an. Von Kevin Kindel

Halterner Zeitung Zur Lehmkuhle

Die SPD will günstige Wohnungen in mehrgeschossigen Häusern

An der Lehmkuhle, auf dem Dreieck zwischen Breitenweg und Hellweg, baut ein Halterner Investor bis zu 22 Einzel- und Doppelhäuser. Der SPD passt das nicht, sie stimmte gegen die Pläne. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Ortsteil-Check

Lippramsdorf: viel Idylle und Gemeinsinn, aber Minuspunkte für Jugendangebote

Lippramsdorf ist der zweitgrößte Ortsteil Halterns. Wer einmal hier wohnt, will gar nicht wieder weg. Aber für die Jugend ist wenig los und der Bergbau hat Hauseigentümern Kummer bereitet. Von Elisabeth Schrief

Am Bossendorfer Kreuz, dem Eingangstor zur Stadt, soll in naher Zukunft ein neues Wohnquartier entstehen. Der Investor hat die Pläne nachgebessert, diese werden nun im Ausschuss erörtert. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Zeitreise

André (33) wird durch einen Simulationsanzug zum Senior

Wie barrierefrei die Halterner Innenstadt ist und welche Probleme im Alltag von Senioren auftauchen, hat unser Volontär in einem Alterssimulationsanzug auf den Prüfstand gestellt. Von André Kaminski

Halterner Zeitung Ortsteil-Check

Hullern: Ein schöner Fleck Natur mit schlechter Nahversorgung

Familienfreundlich, sauber und die Natur direkt vor der Haustür. Die Hullerner leben gern in ihrem Ort, bemängeln aber die Nahversorgung und das gastronomische Angebot. Von André Kaminski

Halterner Zeitung 1511 Betreuungsplätze

Ausschuss entscheidet sich gegen Metzelders Kita-Pläne am TuS-Platz

Die Träume sind geplatzt: Weil ein neuer Kindergarten an der TuS-Sportanlage am Lippspieker finanziell nicht darstellbar sei, baut die Stadt stattdessen die Martin-Luther-Schule um. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Flüchtlinge

Jung und motiviert - 50 Flüchtlinge werden in Haltern und Umgebung ausgebildet

726 Flüchtlinge leben zurzeit in Haltern. Alle müssen sich in ihrem neuen Leben zurechtfinden. Dass die Integration ins Rollen kommt, zeigt ein Blick auf den Ausbildungsmarkt in der Stadt. Von Silvia Wiethoff

Im großen Ortsteil-Check haben die Halterner die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Hier finden Sie alle Ergebnisse auf einen Blick.

Halterner Zeitung Ortsteil-Check Haltern

Haltern-Mitte: Fast perfekt, wenn man erwachsen ist und keine Wohnung sucht

571 Bewohner von Haltern-Mitte haben sich an unserem Ortsteil-Check beteiligt und zeichnen ein insgesamt sehr positives Bild ihrer Nachbarschaft. Doch Wohnungen und Jugendangebote fehlen. Von Kevin Kindel

In Zeiten der Digitalisierung muss der Handel neu denken, auch bei den Öffnungszeiten, sagt Peter Heckmann. Zumindest einheitlich sollten die Öffnungszeiten sein, finden Kunden. Von Elisabeth Schrief

Der Abrissbagger der Firma Mertmann macht viel Lärm und bringt Wände zum Wackeln, er leistet aber auch ganze Arbeit. Die ehemalige Backstube Grewer verschwindet aus dem Stadtbild. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Breitbandausbau

Flaesheim-Dorf guckt beim schnellen Internet in die Röhre

Mit Hilfe von Fördermitteln werden Halterner Randbereiche mit schnellem Internet versorgt. Weitgehend. Denn die Bürger in Flaesheim-Dorf schauen in die Röhre. Von Ingrid Wielens

Halterner Zeitung Guide Michelin

Daniel Georgiev von den Halterner Ratsstuben behält als Spitzenkoch seinen Stern

In der Hauptstadt Berlin wurden am 26. Februar die Michelin-Sterne für 2019 verkündet. Daniel Georgiev von den Halterner Ratsstuben gehört wieder zu Deutschlands besten Köchen. Von Elisabeth Schrief

Halterner Zeitung Gartenarbeit

So machen Sie Ihren Garten fit für den Sommer

Wer im Sommer Gemüse und blühende Pflanzen im Garten haben möchte, der sollte jetzt starten. Carola De Marco vom Nabu in Haltern hat uns gezeigt, worauf es dabei ankommt. Von Eva-Maria Spiller

Der Kreistag entscheidet über die Zukunft des ehemaligen Kreisjugendzeltplatzes am Halterner Stausee. Von Silvia Wiethoff