Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart

Konzerthaus Dortmund

Mit Tschaikowsky kam der Elan

Ein Programm, das nur aus den Top-100-Hits der Klassik besteht, trauen sich nicht viele Orchester zu präsentieren. Das Budapest Festival Orchestra tat es am Sonntagnachmittag im Konzerthaus Dortmund unter Von Julia Gaß

Von Mozart bis zum Steigerlied, vom Bach über Liszt bis zu orientalischen Klängen - so groß ist die Bandbreite gewesen beim Konzert zum 50. Geburtstag der Musikschule Lünen. Eigentlich hätte das Konzert

Das Debüt der Star-Sopranistin Diana Damrau mit dem Concertgebouw Orchestra, zugleich ihr erster Auftritt mit dem Dirigenten Thomas Hengelbrock, fand am Donnerstag in Amsterdam statt. Tags drauf begeisterten Von Klaus Stübler

Rosemarie Marschner

Good Morning, Mr. Mendelssohn

Mit der "Bücherdiebin" und einer Roman-Biografie über Clara Wieck hat Rosemarie Marschner Bestseller geschrieben. Jetzt widmet sie sich im Buch "Good Morning Mr. Mendelssohn" dem Mozart der Romantik. Von Julia Gaß

Es ist selten, wenn der Künstler bei einem Konzert der Älteste im Saal ist. Dann muss es sich um eine Legende handeln. Menahem Pressler ist eine Legende, 93 Jahre alt, mit mehr als 70 Bühnenjahren der Von Julia Gaß

Es ist nicht leicht, bei Springwettbewerben einen Favoriten auszumachen. Am Freitagabend waren sich die Experten am Rande des Parcours aber einig: Der Weg zum Sieg beim Speedderby des RV von Nagel Herbern Von Benedikt Ophaus

Es gibt diese Momente, in denen die Zeit stillzustehen scheint, in denen man alles vergisst. Dafür geht man in ein Konzert oder in eine Opernaufführung. Von Julia Gaß

Vor 13 Jahren hat Renée Fleming zuletzt im Konzerthaus Dortmund gesungen. Zum Saisoneröffnungskonzert am Dienstag kam sie zurück, und ihre „Karamellstimme“ hat sich verändert. Von Julia Gaß

Oliver Berten

Der falsche Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart soll vier Jahre vor seinem Tod mit Librettist Lorenzo da Ponte zu den Indianern nach Amerika gereist sein und da den „Don Giovanni“ komponiert haben. Es ist eine hanebüchene Geschichte, Von Julia Gaß

Schlösser- und Burgentag

Zeitsprung ins 18. Jahrhundert

Ganz im Zeichen des Schlösser- und Burgentages stand am Wochenende Asbeck. Die Gäste sollten nicht enttäuscht werden. Eine Ausstellung, eine Reise in die Vergangenheit und ein klassisches Konzert sorgten

In Mozarts "Titus" wird ein Anschlag auf den römischen Kaiser verübt. Das Kapitol steht in Flammen. Bei Frédéric Buhrs am Samstag am Aalto-Theater herausgekommener Inszenierung dieses Opernklassikers Von Klaus Stübler

Es muss ja nicht immer Mozarts "Zauberflöte" für Kinder sein. Eine neue Kinderoper ist wichtig, wenn die Theater den Besuchernachwuchs ernst nehmen wollen. Von Julia Gaß

Gut, dass Mozart in seinem d-Moll-Klavierkonzert KV 466 zwei so große Kadenzen vorgesehen hat. Da konnte der österreichische Pianist Till Fellner am Donnerstag beim Klavier-Festival Ruhr im Konzerthaus Von Julia Gaß

Die Theater und Konzerthäuser in der Region haben sich in die Sommerferien verabschiedet. Aber die Festspiele stehen in den Startlöchern, die klassikarme Zeit zu überbrücken. Ein Überblick. Von Julia Gaß

Ein Zwillingspaar aus New York City hat für eine wunderbare Eröffnung des Klavierfestivals Ruhr im Bochumer Musikforum gesorgt: Christina und Michelle Naughton steckten mit einem überraschenden Programm Von Max Florian Kühlem

Sollte der Bochumer Generalmusikdirektor Steven Sloane mal eine Auszeit brauchen - der Ersatzmannn steht bereit: Herbert Grönemeyer dirigierte am Samstagabend im Musikforum Bochum die Bochumer Symphoniker Von Julia Gaß

„Und jetzt kommt der dreifache Rittberger.“ Wenn der Reporter das beim Eiskunstlauf ankündigt, folgen zwei, drei quälend lange Sekunden Anlaufzeit und dann erst der Sprung. Bei schlechteren Choreographien Von Andreas Leistner

Das Auryn Quartet ist ein Ensemble, das aufs Ganze geht. Die Streichquartette von Haydn, Beethoven, Brahms und Schumann haben die vier Musiker aus Dortmund, Unna, Detmold und Köln schon komplett auf CD Von Julia Gaß

"Der Koch und der Kellermeister sollen leben!", posaunt Papageno in der Dortmunder Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte". Passend zu der Inszenierung in dieser Spielzeit, haben die Dirigenten am Dortmunder Von Ulrike Boehm-Heffels

Sechs Matineen mit jungen Stipendiaten präsentiert die Dortmunder Mozart-Gesellschaft in der Saison 2017/18, jeweils ab 11 Uhr im Konzerthaus Dortmund. Als neue Stipendiaten hat der Verein mit knapp 600 Von Julia Gaß

Es gibt etwas, das die Frauen und Männer des Kirchenchors St. Ludger verbindet: die Musik. Klingt wie eine Binsenweisheit. Wird aber dann zu etwas Besonderem, wenn man die Altersspanne der 51 Sänger kennt: Von Arndt Brede

Wiener Klassik, ein wenig gegen den Strich gebürstet - das hatten wir ja alles schon einmal, als sich Nikolaus Harnoncourt vor 30 Jahren daran machte, mit historischer Aufführungspraxis die Wohlfühlklassik Von Julia Gaß

Haben Sie in der kommenden Woche schon etwas vor? Wir werfen einen Blick in den Kulturkalender, in die Veranstaltungshinweise von Vereinen und Verbänden, schauen in unseren Redaktionskalender und tragen Von Bettina Voss

Es ist ein Wettspiel der Konzertbesucher: Wie viele Zugaben wird Grigory Sokolov diesmal spielen? Nach seinem Klavierabend am Freitag im Konzerthaus Dortmund mit Beethovens letzter Klaviersonate am Schluss Von Julia Gaß

Klavier-Festival Ruhr

Wunschkonzert für Gidon Kremer

Wenn ein Weltstar wie Gidon Kremer 70 Jahre alt wird, darf er sich alle Wünsche erfüllen. So entstand eine kleine Tour mit der Pianistin Martha Argerich und seinem Kammerorchester Kremerata Baltica, die Von Max Florian Kühlem

Die „Grüne Viktoria“ ist der Ehrenamtspreis des Ortsverbandes der Grünen in Schwerte. In diesem Jahr ging er an Dr. Matthias Geck und sein Team für ihr Engagement bei der Bekämpfung des Riesen-Bärenklaus

Wir verlosen Karten für die Reihe "Legenden des Taktstocks" im Konzerthaus an Ruhr-Nachrichten-Abonnenten. Am Mittwoch (8.2.) wird dem Publikum ein Film über den Dirigenten Karl Böhm gezeigt. So können Von Tilman Abegg

Recht farbenfroh - vorsichtig ausgedrückt - ist die Inszenierung von Mozarts Oper "Zauberflöte" für die Dortmunder Oper geworden: Bei der Fotoprobe hat unser Fotograf Dieter Menne seine Kamera an die Von Tilman Abegg

Das ältere Dortmunder Konzertpublikum kennt Pianistin Mitsuko Uchida schon 25 Jahre. Zum Mozartjahr 1991 hat die Japanerin bei der Dortmunder Mozart-Gesellschaft in einem eindrucksvollen Zyklus alle Mozart-Klaviersonaten Von Julia Gaß

Theater Dortmund

Willkommen im Disney-Land

Der Dortmunder Opernintendant Jens-Daniel Herzog hat zwei "Zauberflöten"-Traumata: Bevor er sein Amt angetreten hat, hat er in Dortmund eine Vorstellung der trostlosen Inszenierung von 2008 gesehen. Und Von Julia Gaß

Seit Marc Minkowski künstlerischer Leiter der Salzburger Mozartwoche ist, ist seine Liebe zu dem Klassik-Komponisten offenbar noch tiefer geworden. Am Donnerstag schenkte der 53-jährige Franzose dem Publikum Von Julia Gaß

Was ist denn mit Fazil Say los? Als der türkische Pianist vor zwei Jahren im Konzerthaus Dortmund Sonaten von Mozart gespielt hat, erkannte man diese Werke kaum wieder. So extravagant und ausgelassen klangen die. Von Julia Gaß

Muss man, wenn man schon 23 Aufnahmen von Mozarts Oper "Don Giovanni" im Schrank stehen hat, eine 24. kaufen? Ja, man muss - wenn der Dirigent Teodor Currentzis ist und seine MusikAeterna so rasant und Von Julia Gaß

Das Saisonmotto des Dortmunder Konzerthauses "Raus aus Deinen Hörgewohnheiten" gilt offenbar auch für die Musik von Mozart. - Im Konzert von Daniel Harding mit dem Mahler Chamber Orchestra am Mittwoch Von Julia Gaß

Vor fünf Jahren avancierte Regisseurin Annette Wolf mit Ausstatterin Lena Brexendorff zum Dream-Team der komischen Oper am Theater Hagen. Diese Zeiten scheinen vorbei zu sein. Annette Wolf hat sich nun Von Karsten Mark

Bevor es in den Konzerthäusern weihnachtlich wird, sind noch einmal die großen Orchester und Solisten zu Gast. Und auch die Museen bieten spannende Ausstellungen, mit denen man sich regnerische Herbsttage Von Bettina Jäger, Julia Gaß

81 Pianisten zwischen 18 und 32 Jahren spielen beim 13. Internationalen Schubert-Klavierwettbewerb vom 17. bis 25. September im Orchesterzentrum NRW an der Brückstraße 47 in Dortmund um 29500 Euro Preisgeld, Von Julia Gaß

Mit einem Heimsieg hat am Donnerstagabend das Sommerturnier des RV St. Georg Werne in Ehringhausen begonnen. Die 2. Abteilung der Ein-Stern-A-Prüfung eröffnete am Mittag das viertägige Turnier an der Südkirchener Straße. Von Benedikt Ophaus

Die gute alte Vorenwegorgel der Stiftskirche schüttelte ihre gute, barocke Kinderstube ab und gab sich modern: Schrägschrill statt harmonisch, aufwühlend statt ausgewogen. Und dann noch ein Pfarrer, der Von Sylvia vom Hofe

Sinnliche Liebe, zarte Liebe, Liebe wie im Rausch und in Ekstase: Der "Liebes-Rausch" der Dortmunder Philharmoniker Dienstag und Mittwoch im Konzerthaus Dortmund zeigte viele Facetten von großen Gefühlen. Von Julia Gaß

Die Stiftskirche St. Margareta schuf am Sonntag den würdigen Rahmen für ein hinreißendes Konzert der Westdeutschen Sinfonia in der Reihe "Sommer - Schlösser - Virtuosen: Klassik im Westmünsterland" mit Von Susanne Dirking

Mit einem gut besuchten Familientag ist am Sonntag das dreitägige Musikfest „Wohlklang“ des Kunst- und Kulturvereins Olfen auf Schloss Sandfort im Olfener Ortsteil Vinnum zu Ende gegangen. Wir haben Fotos

Dass das Thalia Theater Hamburg mit seinem "Don Giovanni. Letzte Party" bei den Ruhrfestspielen nicht die Oper von Mozart bietet, sondern ein Schauspiel präsentiert, konnte das Premierenpublikum am Montag Von Julia Gaß

163 Jahre lang ist das Chorwerk "De Profundis" ("Aus der Tiefe") von Daniel Friedrich Eduard Wilsing nicht mehr erklungen. Der Komponist, der am Emscherufer in Dortmund-Hörde geboren ist, hat kurz vor Von Julia Gaß

Die Konzertreihe Pro Arte hat ihr Programm für die Saison 2016/17 vorgestellt. Wie gewohnt werden hochkarätige Musiker zu Gast in Essen sein, darunter das London Symphony Orchestra sowie das Toronto Symphony Von Bettina Ansorge

Wie wäre Mozart wohl mit 60 Jahren gewesen? Was hätte er komponiert? Und wie? Diesen Fragen ging Matthias Schulz, designierter Intendant der Staatsoper Unter den Linden in Berlin und ehemaliger Geschäftsführer Von Julia Gaß

Die Musikschule Selm hat ihren ersten Klaviertag organisiert. Am Montag stellten sich rund 30 Musikschüler zwischen 6 und 24 Jahren mit ihren Klavierkünsten dem Publikum in der Burg Botzlar vor. Wir haben Von Arndt Brede

Mit einer Auslastung von 73,1 Prozent, 231.000 Zuschauern in 624 Vorstellungen und knapp vier Millionen Euro Einnahmen in dieser Saison startet das Theater Dortmund mit viel Rückenwind in die nächste Saison.

Das 60-jährige Bestehen feiert die Dortmunder Mozart-Gesellschaft auch in der nächsten Saison weiter. Das Jubiläumskonzert beginnt schon am 22. Mai um 11 Uhr im Konzerthaus Dortmund. Aber das Programm Von Julia Gaß

Er war der Pionier der historischen Aufführungspraxis. Nikolaus Harnoncourt war ein Entdecker, ohne den die Renaissance der Alten Musik und die Originalklang-Bewegung anders verlaufen wäre. Am Samstag Von Julia Gaß