Meerschweinchen kommen nach Wulfen Wettbewerb und viele Tipps von Experten

Volontärin
Am 26. und 27. November können Dorstener sich Meerschweinchen bei einer Ausstellung in Wulfen anschauen.
Am 26. und 27. November können Dorstener sich Meerschweinchen bei einer Ausstellung in Wulfen anschauen. © privat
Lesezeit

Am 26. und 27. November veranstaltet der Landesverband NRW der Meerschweinchenfreunde eine Schau mit den flauschigen Haustieren. Sandro Baumanns von der Pressestelle des Landesverbandes rechnet mit ungefähr 500 Meerschweinchen, die vor Ort sein werden. In ihrem Zuchtstandard seien aktuell 13 unterschiedliche Rassearten anerkannt.

Die Meerschweinchen werden unter anderem von Haltern, Liebhabern und Züchtern präsentiert. Besucherinnen und Besucher können sich die Tiere dann ansehen. Zudem findet eine Art Wettbewerb statt. Die Meerschweinchen können von Preisrichtern bewertet und ausgezeichnet werden. Die Gewinner bekommen Urkunden und Pokale. Eine Klasse dabei ist die sogenannte Liebhaberklasse, erklärt Baumanns. Dort werden die Tiere aufgrund „ihres Pflegezustandes und ihres sympathischen Eindrucks bewertet“, so Baumanns.

Meerschweinchen vor Ort kaufen

Zudem gibt es für alle, die überlegen, sich ein Meerschweinchen zuzulegen, eine Verkaufsbörse. Dort können sich Interessierte direkt vor Ort ein Tier aussuchen und kaufen. Dazu werden sie auch fachkundig beraten.

Wer nur mal vorbeischauen möchte, kann sich auch einfach über Meerschweinchen informieren lassen, wie über die Haltung, die Fütterung und die Tiere selbst. Am Samstag ist die Schau für Besucherinnen und Besucher von 10 bis 18 Uhr geöffnet und am Sonntag von 10 bis 14 Uhr.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin