Weil eigentlich Kaiser Wilhelm hatte kommen wollen, war das Schloss um 1914 extra schön hergerichtet worden. Das Foto stammt ungefähr aus dieser Zeit. © Archiv Hubert Kersting
Jubiläum

10 Geschichten aus 1000 Jahren: Als Kaiser Wilhelm fast mal in Nordkirchen war

Nordkirchen feiert im nächsten Jahr ein besonderes Jubiläum: 1000 Jahre. Zu diesem Anlass gibt es die RN-Video-Reihe. In dieser Folge geht es um die sogenannte Prinz-Heinrich-Fahrt.

Fast wäre Kaiser Wilhelm mal in Nordkirchen gewesen: Nachdem sein Bruder Prinz Heinrich mit dem Auto einen Ausflug ins Münsterland gemacht hatte, war das Schloss in Nordkirchen eigentlich auserkoren, 1914 die Kulisse für ein Manöver der kaiserlichen Armee zu werden. Es kam dann aber anders – wie Hubert Kersting vom Nordkirchener Heimatverein im Video erklärt.

Zum Jubiläum der Gemeinde gibt es die RN-Video-Reihe „10 Geschichten aus 1000 Jahren“. Heimatforscher Hubert Kersting erzählt darin Anekdoten aus der Historie der Gemeinde, stellt besondere Persönlichkeiten und Ereignisse vor. Ein Buch zum 1000. Geburtstag veröffentlicht der Heimatverein im Herbst dieses Jahres.

Über die Autorin
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite
Avatar

Haltern am Abend

Täglich um 19:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt