Auf dem Grundstück des geplanten Wohnprojekts „Mittendrin“ haben Rodungsarbeiten begonnen.
Auf dem Grundstück des geplanten Wohnprojekts "Mittendrin" haben Rodungsarbeiten begonnen. © Karim Laouari
Wohnprojekt „Mittendrin“

Baumfällungen am Gorbach: Neues Wohnquartier erfordert Kahlschlag

In den nächsten Tagen werden zahlreiche Bäume auf dem Grundstück gegenüber der Gesamtschul-Turnhalle gefällt. Von dem bislang dichten Bewuchs wird dort nicht viel stehen bleiben.

Auf dem Grundstück am Gorbach, gegenüber der Gesamtschul-Turnhalle gehen die Arbeiten für das integrative Wohnprojekt „Mittendrin“ weiter. Das bedeutet in den kommenden Tagen in erster Linie, dass Kettensäge und schweres Gerät auf dem rund 9000 Quadratmeter großen Grundstück zum Einsatz kommen. Im Gespräch mit der Redaktion erklärt Architekt Lothar Steinhoff, warum jetzt zahlreiche Bäume und Sträucher gefällt werden müssen.

Über den Autor
Redaktion Selm
Jahrgang 1985, fasziniert von digitalen, technischen und lokalen Themen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.