Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brennende Mülltonne in der Kinderheilstätte sorgte für Feuerwehreinsatz

Feuerwehreinsatz

Die Freiwillige Feuerwehr ist am Montag zu einem Einsatz in der Kinderheilstätte ausgerückt. Wegen einer brennenden Mülltonne hatte die Brandmeldeanlage Alarm geschlagen.

Nordkirchen

21.05.2019 / Lesedauer: 2 min
Brennende Mülltonne in der Kinderheilstätte sorgte für Feuerwehreinsatz

Eine brennende Mülltonne hatte am Montagnachmittag für einen Feuerwehreinsatz in der Kinderheilstätte gesorgt. © Feuerwehr Nordkirchen

Die drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Nordkirchen sind am frühen Montagnachmittag gegen 13.30 Uhr zu einem Einsatz in der Kinderheilstätte Nordkirchen ausgerückt. Dort hatte eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst.

Ebenfalls im Einsatz war die Drehleiter der Feuerwehr Lüdinghausen. Bereits auf der Anfahrt erhielt die Feuerwehr die Information, dass die Anlage durch einen brennenden Papierkorb ausgelöst wurde.

Angestellte konnten das Feuer löschen

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits durch Angestellte mithilfe eines Feuerlöschers gelöscht worden. Ein Trupp kontrollierte unter Atemschutz den Brandraum mit der Wärmebildkamera und angrenzende Flure auf Verrauchung. Anschließend belüftetem die Einsatzkräfte den betroffenen Gebäudeteil.

Die Ursache sowie der entstandene Schaden sind unbekannt. Verletzt wurde niemand.

Lesen Sie jetzt