Chor und Maxi-Schulband feiern furiose Premiere

Förderschule Nordkirchen

Ein rappelvolles Forum, beste Stimmung, ausgelassene Akteure und Zuschauer: Das Musikfest an der Nordkirchener Maximilian-Kolbe-Schule war am Mittwochvormittag ein Erfolg. Wir haben Fotos, ein Video und ein Audio dazu.

NORDKIRCHEN

, 25.05.2016, 15:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Chor der Maximiloan-Kolbe-Schule  gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.

Der Chor der Maximiloan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.

Es waren nicht nur Förderschüler aus Nordkirchen, die das Publikum aus Mitschülern, Betreuern, Lehrern und Mitarbeitern der Kinderheilstätte Nordkirchen im Forum der Schule unterhielten. Zwei weitere Förderschulen – die Christy-Brown-Schule Herten und die Wittener Kämpenschule – gaben kleine Konzerte. Und wie. Energiegeladen gaben alle Akteure ihr Bestes. Das Publikum honorierte das mit langem Applaus und, indem es laut mitsang und mitklatschte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Musikfest der Maxi-Schule in Nordkirchen

Schwer was los war beim Musikschulfest der Maxi-Schule in Nordkirchen: Chor und Schulband rockten die Bühne, und auch das Publikum feierte nach besten Kräften mit. Wir haben viele Fotos mitgebracht.
25.05.2016
/
Interesse am Musikfest auch in den oberen Rängen des Forums der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Arndt Brede
Interesse am Musikfest auch in den oberen Rängen des Forums der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Lehrer und Mitorganisator Fritz Voss führte als heino durchs Programm.© Foto: Arndt Brede
Momente, die im Foto festgehalten sein wollen.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximiloan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Die neugegründete Schulband der Maxischule trat auch auf.© Foto: Arndt Brede
Die neugegründete Schulband der Maxischule trat auch auf.© Foto: Arndt Brede
Die neugegründete Schulband der Maxischule trat auch auf.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Interesse am Musikfest auch in den oberen Rängen des Forums der Maximilian-Kolbe-Schule.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Momente, die im Foto festgehalten sein wollen.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Der Chor der Maximilan-Kolbe-Schule gab sein Bestes und hatte sichtlich Spaß an den Auftritten.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Ausgelassene Stimmung im Publikum.© Foto: Arndt Brede
Imposante Kulisse während des Musikfestes.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte

Alles nur geklaut? Von wegen!

Es war auch der Tag einer Premiere. Erstmals traten der Chor der Maximilian-Kolbe-Schule und die neugegründete Schulband gemeinsam auf. Der Titel des Songs „Alles nur geklaut“ passte so gar nicht zu den tatsächliche Leistungen auf der Bühne. Es waren die eigene Energie, das eigene Gefühl für Musik, die den Auftritt zu etwas ganz Besonderem machten.

 

 

Der Chor der Maxi-Schule in Nordkirchen.

Ein von Ruhr Nachrichten (@rnlive) gepostetes Video am 25. Mai 2016 um 5:34 Uhr

 

Was Lehrer und Mitorganisator Fritz Voss am Randes des  Musikfestes im Gespräch mit der Redaktion so formulierte: „Der Effekt von Musik erschließt sich auf der Gefühlsebene und deshalb erschließt sich Musik auch Leuten, die kognitiv beeinträchtigt sind. Die Schüler werden nicht ausgegrenzt, sondern fühlen sich gleichwertig angesprochen. Das gibt ihnen  auch Selbstsicherheit.“

 

Das komplette Interview mit Lehrer Fritz Voss hören Sie hier:

 

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt