Eine Neuinfektion im Kreis Coesfeld - Person kommt aus Rosendahl

Coronavirus

Auch am Donnerstag steigt die Zahl der Coronavirus-Infektionen um einen Fall - aus Rosendahl. In Nordkirchen, Olfen und Ascheberg bleiben die Zahlen unverändert.

Olfen, Nordkirchen, Herbern

, 09.07.2020, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine weitere Neuinfektion mit dem Coronavirus hat das Gesundheitsamt des Kreises Coesfeld am Donnerstag zu melden. „Neu hinzugekommen ist eine Person in Rosendahl, die von einer Auslandsreise zurückgekehrt ist“, so der Kreis in seiner Mitteilung.

Für Olfen, Nordkirchen und Ascheberg sind demnach keine neuen Infizierten hinzugekommen. Es bleibt bei 28 Infektionen in Olfen und 21 in Nordkirchen. Die Gesamtzahl der Infizierten für den gesamten Kreis Coesfeld steigt auf 881 Menschen.

Die Anzahl der Gesundeten bleibt dagegen unverändert bei 850 Personen. Aktuell gelten zehn Menschen im Kreis als erkrankt.

„Derzeit werden zwei an Covid-19 erkrankte Personen im Kreis Coesfeld im Krankenhaus stationär behandelt – nicht auf der Intensivstation“, teilt der Kreis mit. Wer Informationen zum Thema Coronavirus benötigt: Die Hotline des Kreisgesundheitsamtes unter der Rufnummer (02541) 18-5380 ist montags bis freitags von 09 Uhr bis 12 Uhr geschaltet.

Lesen Sie jetzt