Zahlen stabil: Keine neuen Infektionen im Kreis Coesfeld

Coronavirus

Im Kreis Coesfeld bleibt es dabei: nur vier Menschen sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Eine neue Infektion ist auch am Dienstag nicht hinzu gekommen.

Herbern, Nordkirchen, Olfen

, 21.07.2020, 17:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Kreis Coesfeld sind auch am Dienstag keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus hinzugekommen, wie ein Sprecher bestätigt. Nach wie vor gebe es vier aktive Infektionen mit dem Virus. Von den vier Personen befindet sich niemand im Krankenhaus. Insgesamt 19 Menschen seien wegen eines Kontakts zu einer erkrankten Person derzeit in Quarantäne.

Detaillierte Zahlen zu den Gesundeten und Erkrankten kann der Kreis aktuell aber wegen eines technischen Problems nicht liefern. Wie bereits berichtet, hat der Kreis seit Montag ein Hardware-Problem. Daher zeigt die detaillierte Corona-Grafik auf der Kreisseite derzeit (Stand, Dienstag, 21. Juli, 17 Uhr), auch keine aktuellen Zahlen an.

Lesen Sie jetzt