Moderator Kai Pflaume stellte sich gerne für ein Foto mit Karl Jehle vor die Kamera. Jetzt steht der Sendetermin für die „Kaum zu glauben“-Folge mit Diskallico fest,
Moderator Kai Pflaume stellte sich gerne für ein Foto mit Karl Jehle vor die Kamera. Jetzt steht der Sendetermin für die „Kaum zu glauben“-Folge mit Diskallico fest, © Jehle
Prominentes Rate-Team

Diskallico im Fernsehen: Sendetermin für „Kaum zu glauben“ steht fest

Sich selbst im Fernsehen erleben - das steht Karl Jehle alias Diskallico bevor. Jetzt steht der Sendetermin für die Folge der beliebten Show „Kaum zu glauben“ mit ihm fest.

Die Aufzeichnung der beliebten NDR-Rateshow „Kaum zu glauben“ in Hamburg war schon aufregend für Karl Jehle alias Diskallico. Jetzt fiebert der 59-Jährige aus Herbern, der mit seinen Leucht-Radeltouren auch in Nordkirchen, Selm oder Lünen für gute Laune sorgt, der Ausstrahlung der Sendung entgegen.

Lebenspartnerin war mit im Studio

Begegnung mit Kai Pflaume

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.