Dreijährige von Lkw erfasst - Hubschrauber war in Südkirchen im Einsatz

Unfall

Ein dreijähriges Mädchen ist am Samstag in Südkirchen von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Mit dem Hubschrauber musste das Kind ins Krankenhaus gebracht werden.

Südkirchen

23.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Samstag gegen 14.30 Uhr bei einem Rangiermanöver zu dem Unfall. So versuchte der Fahrer, rückwärts in die Halle eines Betriebes an der Kaskampstraße in Südkirchen zu fahren.

Dabei erfasste der 29-jährige Lüdinghauser mit seinem Lkw ein dreijähriges Mädchen aus Gernsbach. Das Kind wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie jetzt