„Garten ist ja kein Wohnzimmer“: Sabine Klopsch beweist Mut zur Unordnung

Redakteurin
Dichtbewachsene Beete voll mit heimischen Stauden und Wildblumen machen den Garten von Sabine Klopsch aus Capelle aus. Jetzt darf sie ihre grüne Hölle offiziell Naturoase nennen.
Dichtbewachsene Beete voll mit heimischen Stauden und Wildblumen machen den Garten von Sabine Klopsch aus Capelle aus. Jetzt darf sie ihre grüne Hölle offiziell Naturoase nennen. © Leonie Freynhofer
Lesezeit

Unkräuter werden zum Insektenmagnet

Mut zur Unordnung im Garten