Gemeinde Nordkirchen lädt ein zur herbstlichen Exkursion ins Naturschutzgebiet

Hirschpark Nordkirchen

Die Gemeinde Nordkirchen bietet Anfang November eine herbstliche Exkursion an. Ziel ist das Naturschutzgebeit Hirschpark. Bei der Wanderung geht es um das Gebiet und dessen Vegetation.

Nordkirchen

24.10.2019, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gemeinde Nordkirchen lädt ein zur herbstlichen Exkursion ins Naturschutzgebiet

Die Gemeinde bietet eine Exkursion durch das Naturschutzgebiet Hirschpark an. © Birgit Stephan

Das Farbenspiel von Blättern und leuchtenden Beeren an Bäumen und Sträuchern lassen sich am besten im Herbst bewundern. Deshalb bietet die Gemeinde Nordkirchen eine Herbst-Exkursion an.

Auf dem etwa zwei- bis dreistündigen Spaziergang, der am Samstag, 9. November, von 14 bis circa 17 Uhr im europäischen Naturschutzgebiet Hirschpark stattfindet, erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über das Areal, seine (frühere) Nutzung, aber auch über am Wegesrand stehende Bäume und Pflanzen.

Anmeldung, Treffpunkt und Teilnahmegebühr

„Genießen Sie mit der Exkursionsleiterin Melanie Storm einen schönen und informativen Herbstspaziergang“, schreibt die Gemeinde in ihrer Ankündigung. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder 4 Euro für die Teilnahme. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung: Tourist Information Nordkirchen, Schloßstraße 11, Tel. 02596 917-500, E-Mail: tourismus@nordkirchen.de

Lesen Sie jetzt