So könnte das Rathaus Nordkirchen nach einem umfassenden Umbau aussehen. Die Planer schlagen dabei neben anderen Dingen einen Ausbau des Dachgeschosses inklusive mehrerer Gauben sowie eine komplett neue und dann einheitliche Verklinkerung vor.
So könnte das Rathaus Nordkirchen nach einem umfassenden Umbau aussehen. Die Planer schlagen dabei neben anderen Dingen einen Ausbau des Dachgeschosses inklusive mehrerer Gauben sowie eine komplett neue und dann einheitliche Verklinkerung vor. © Arbeitsgemeinschaft Feldhaus + Ellermann Architekten
Machbarkeitsstudie

Nordkirchen plant Millionen-Investition für neues Rathaus

Das Nordkirchener Rathaus liegt perfekt mitten im Ort, ist aber in die Jahre gekommen. Zudem benötigt die Verwaltung dringend mehr Platz. Jetzt plant die Gemeinde eine Millionen-Investition.

Die Mängelliste ist lang: Zu hoher Energieverbrauch, deutlich weniger Platz für Büros und Besprechungsräume als für sonstige Flächen, ungünstige Arbeitssituationen, kein Platz für Azubis und Praktikanten, Sicherheitsprobleme (unkontrollierter Zugang zum Obergeschoss) und vieles mehr. Aus Sicht von Thomas Janssen von der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement steht deshalb nach umfassenden Untersuchungen fest, dass das Rathaus in dieser Form nicht zukunftsfähig ist.

In einem ausgebauten Dachgeschoss sollen neue Büros entstehen

Für Umbau muss Rathaus ein Jahr lang komplett geräumt sein

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.