Immer wieder stehen auf den Parkplätzen im Mühlenpark Dauerparker. Unter anderem wegen dieser Dauerparker sollen die Plätze bald elektronisch überwacht werden.
Immer wieder stehen auf den Parkplätzen im Mühlenpark Dauerparker. Unter anderem wegen dieser Dauerparker sollen die Plätze bald elektronisch überwacht werden. © Karim Laouari (Archiv)
Parkplatzüberwachung

Parkplätze in Nordkirchen werden bald mit modernen Sensoren überwacht

Die Gemeinde will schon bald Parkplätze im Ortskern Nordkirchen überwachen. Das System soll dabei mit einer Sensortechnik vollautomatisch funktionieren. Dabei geht es nicht nur um Parksünder.

Mühlenpark-Eigentümer Ludger Kappenberg hatte es schon gemeinsam mit der Gemeinde angekündigt, jetzt werden die Pläne konkreter: In Nordkirchen sollen bald Parkplätze elektronisch überwacht werden. Wann das Ganze startet und wie die Überwachung genau aussehen wird, erklären wir in Fragen und Antworten.

Über den Autor
Redaktion Selm
Jahrgang 1985, fasziniert von digitalen, technischen und lokalen Themen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.