So wie auf diesem Archivbild von 2019 werden die Südkirchener Schützen wohl erst in einiger Zeit wieder feiern können. Das Jahr 2020 haben sie, wie die anderen Schützenvereine auch, veranstaltungstechnisch abgehakt.
So wie auf diesem Archivbild von 2019 werden die Südkirchener Schützen wohl erst in einiger Zeit wieder feiern können. Das Jahr 2020 haben sie, wie die anderen Schützenvereine auch, veranstaltungstechnisch abgehakt. © Günther Goldstein (Archiv)
Veranstaltungen

Schützenvereine in Nordkirchen feiern erst nach dem Corona-Jahr wieder

Die Schützenvereine in Nordkirchen hatten in diesem Jahr eigentlich viel vor. Allen voran die Südkirchener Schützen. Wegen der Corona-Pandemie haben die Vereine jetzt neue Termine im Blick.

Drei Schützenvereine hat die Gemeinde Nordkirchen. Alle drei hätten für das Jahr Pläne gehabt – größere und kleinere Veranstaltungen. Daraus wird allerdings nichts. Schuld ist wie bei so vielen anderen Veranstaltungen auch die Corona-Pandemie. Gerade die Südkirchener Schützen hatten in diesem Jahr großes geplant. Umplanen müssen allerdings alle.

Im August hätte in Südkirchen das Vogelschießen stattfinden sollen

Vorstandsarbeit war in den vergangenen Monaten nicht einfach

Ausflug nach Nordwalde statt Königsschießen

Tauziehen in Nordkirchen für Pfingsten 2021 geplant

Capelle zählt schon den Countdown zum 22. Mai 2021

Über den Autor
Redaktion Lünen
Die Welt besteht aus vielen spannenden Bildern, man muss sie einfach nur festhalten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.