Silve Milchau (r.) war mit ihren Verkäufen bein Second-Hand-Markt in Südkirchen zufrieden.
Silve Milchau (r.) war mit ihren Verkäufen bein Second-Hand-Markt in Südkirchen zufrieden. © Antje Pflips
Kindersachen

Second-Hand in Südkirchen: Viel Lob für neues Konzept auf dem Schulhof

Eigentlich hatte der Flohmarkt für Kindersachen in Südkirchen schon im März stattfinden sollen. Daraus wurde wegen Corona nichts. Am Sonntag fand der Markt jetzt unter besonderen Bedingungen statt.

Mit einem schlüssigen Hygienekonzept ging es: Der Second-Hand-Markt für Kinder in Südkirchen hat wieder stattgefunden. In Zeiten der Corona-Pandemie dieses Mal allerdings draußen auf dem Schulhof der Grundschule und am Sonntag.

„Ökologisch und ökonomisch sinnvoll“

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ich habe Spaß am Fotografieren und Schreiben. Ich freue mich immer, neue Menschen kennenzulernen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.