Bärlauch hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zum Trendgewürz entwickelt. © picture alliance/dpa
Mit Rezept

Trendgewürz Bärlauch: Was man beim Pflücken beachten sollte

Bärlauch hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zum hippen Küchengewürz gemausert. Was man beim Pflücken beachten sollte und wie man leckere „Knoblauch“-Butter macht, klären wir hier.

Aus langen, breiten Blättern besteht Bärlauch, der auch unter dem Namen Knoblauch-Spinat bekannt ist und in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem trendigen Gewürz geworden ist. Woran liegt das eigentlich und was muss man beim Bärlauch-Sammeln beachten? Das haben wir in Fragen und Antworten zusammengefasst.

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.