Verschuldung in Nordkirchen gestiegen

Statistik

NORDKIRCHEN Der Schuldenstand der Gemeinde Nordkirchen ist im Laufe des vergangenen Jahres leicht angestiegen. Dies geht aus den aktuellen Zahlen hervor, die das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik jetzt vorgelegt hat.

von Von Matthias Münch

, 09.07.2009, 16:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verschuldung in Nordkirchen gestiegen

Die Zweitwohnungssteuer sei in den meisten Fällen eine soziale Härte, so der Bund der Steuerzahler NRW

Demnach betrug die Höhe der Verbindlichkeiten der Schlossgemeinde Ende 2007 rund 13 675 000 Euro. Drittletzte Kommune im Kreis Am 31. Dezember 2008 lag diese Zahl bei 13 996 000, also bei rund 14 Millionen Euro. Die Pro-Kopf-Verschuldung kletterte von Ende 2007 bis Ende 2008 von 1296 Euro auf 1344 Euro.

Damit liegt Nordkirchen unter den Kommunen im Kreis Coesfeld auf dem drittletzten Platz. Nur in den beiden größeren Städten Dülmen (1418 Euro) und Coesfeld (1395 Euro) lag die Pro-Kopf-Verschuldung Ende des Jahres 2008 noch höher. Am anderen Ende der Skala rangieren die Gemeinde Senden mit 2,16 Euro Verbindlichkeiten pro Einwohner und die schuldenfreie Stadt Olfen.

Im ganzen Kreis Coesfeld betrug die Höhe der Verbindlichkeiten Ende 2008 rund 236,2 Millionen Euro (1068 Euro pro Einwohner). Davon entfielen auf die Kreisverwaltung rund 33,7 Millionen Euro Schulden (153 Euro pro Einwohner). Den Löwenanteil der Schulden tragen also die Kommunen, weil sich der Kreis über die Kreisumlage immer wieder entlasten kann.Im Landesvergleich gut gestellt

Im Landesvergleich gehört Nordkirchen noch zu den besser gestellten Kommunen. So erreichten laut statistischem Landesamt die Verbindlichkeiten aller Gemeinden und Gemeindeverbände Nordrhein-Westfalens Ende 2008 eine Rekordhöhe von 50,3 Milliarden Euro. Dies waren 1,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Pro Einwohner belief sich die Verschuldung rein rechnerisch auf rund 2 797 Euro.

Zur Überbrückung kurzfristiger Liquiditätsengpässe griffen die Kommunen erneut auf Kassenkredite zurück. Ende 2008 war deren Volumen mit rund 14,6 Milliarden Euro um 6,9 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

In Nordkirchen lag die Höhe der Kassenkredite im Jahr 2007 wie im Jahr 2008 bei jeweils zwei Millionen Euro.

Lesen Sie jetzt