Fünf neue Fälle im Kreis Coesfeld: Keiner davon aus Olfen oder Nordkirchen

Coronavirus

Nordkirchen ist Corona-frei, in Olfen gibt es derzeit einen aktiven Fall: Der Kreis konnte in Bezug auf die beiden Kommunen nicht viel Neues verkünden. Insgesamt gibt’s aber fünf Neuinfektionen.

Olfen, Nordkirchen

, 06.07.2020, 18:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat es seit Freitag im Kreis Coesfeld gegeben. Das hat die Pressestelle am Montag mitgeteilt (an den Wochenenden gibt es keine aktuellen Zahlen). Aber: Keiner der neuen Fälle stammt aus Olfen oder Nordkirchen.

In Olfen ist es weiterhin so, dass ein Mensch als aktuell infiziert gilt. 25 weitere Menschen, die sich im Verlauf der letzten Monate mit dem Virus angesteckt haben, gelten schon wieder als gesundet.

Nordkirchen ist sogar Corona-frei: Alle 21 Menschen, die sich mit dem Coronavirus angesteckt hatten, sind wieder gesund, wie der Kreis Coesfeld mitteilt.

Insgesamt ist die Zahl der Infizierungen im Kreis jetzt auf 879 gestiegen. Allerdings sind nur acht dieser Fälle „aktiv“, wie der Kreis es ausdrückt. 850 Menschen im Kreis sind wieder genesen, 21 Todesfälle gab es in Zusammenhang mit dem Coronavirus im Kreis Coesfeld zu beklagen.

Lesen Sie jetzt