Dennis Sonne belegte im Wahlkreis Coesfeld II unter den Direktkandidaten den dritten Platz.
Dennis Sonne belegte im Wahlkreis Coesfeld II unter den Direktkandidaten den dritten Platz. © dpa/Dennis Sonne
Landtagswahl

Dritter Wahlkreis-Kandidat zieht in den Landtag ein: „Alle haben gejubelt“

Die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Coesfeld II haben entschieden: Im neuen Landtag werden sie von CDU-Mann Dietmar Panske vertreten. Aber nicht nur er schaffte es in den Landtag.

Das vorläufige Ergebnis der Landtagswahl steht fest – und damit auch, wer in den kommenden fünf Jahren den Kreis Coesfeld im NRW-Landtag vertritt. Im Wahlkreis Coesfeld II ist Direktkandidat Dietmar Panske mit 47,6 Prozent der gültigen Stimmen der deutliche Gewinner des Abends. Neben ihm ziehen aber noch zwei weitere Kandidaten aus dem Wahlkreis in den Landtag ein.

Listenplatz 36 reicht knapp für ein Mandat

„Werde sofort überprüfen, ob der Landtag barrierefrei ist“

Über den Autor
Redakteur
1989 im Ruhrgebiet geboren, dort aufgewachsen und immer wieder dahin zurückgekehrt. Studierte TV- und Radiojournalismus und ist seit 2019 in den Redaktionen von Lensing Media unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.