Bauarbeiten

Wasserleitung wird in Nordkirchen erneuert – Weischerstraße teils gesperrt

Die Erneuerung einer Trinkwasserleitung durch die Gelsenwasser AG in Nordkirchen macht es nötig, dass der Verkehr auf der Weischerstraße teilweise gesperrt werden muss.
So wie hier werden auch in Nordkirchen Bauarbeiten durchgeführt (Symbolbild). © Meike Holz

Die Gelsenwasser AG erneuert seit Mittwoch (6.10.) eine Trinkwasserleitung in Nordkirchen. Dafür sind Bauarbeiten auf der Weischerstraße von Hausnummer 3 bis Hausnummer 21 nötig. Diese werden voraussichtlich sechs Wochen bis Mitte November dauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Wasserversorgung soll auch in Zukunft sicher sein

„Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig“, schreibt die Gelsenwasser AG. Für unvermeidbare Behinderungen im Zuge der Bauarbeiten bittet das Unternehmen um Verständnis.

Die Gelsenwasser AG ist ein Infrastruktur- und Versorgungsunternehmen, das unter anderem Kunden in Selm, Lünen und Umgebung versorgt. Neben der Versorgung ihrer Kunden mit Wasser, Gas und Strom kümmern sie sich auch um die Abwasserentsorgung auch Dienstleistungen für Infrastruktur, erneuerbare Energien, digitale Netze und Quartierskonzepte. Anteilseignerin ist zu knapp 93 Prozent die Wasser und Gas Westfalen GmbH, die zur Hälfte den Stadtwerken Bochum und zu Hälfte den Dortmunder Stadtwerken gehört.

Aktuelle Hinweise zu den Baustellen der Gelsenwasser AG findet man auch unter

www.gelsenwasser.de/service/aktuelle-baustellen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.