Weihnachtsgottesdienste in Nordkirchen: Alle Termine der Kirchengemeinden im Überblick

Gottesdienste

Die Nordkirchener Kirchengemeinden laden alle Nordkirchener zu ihren Festtagsgottesdiensten ein. Ein Überblick über die Weihnachtsgottesdienste in der Schlossgemeinde.

Nordkirchen

, 23.12.2019, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weihnachtsgottesdienste in Nordkirchen: Alle Termine der Kirchengemeinden im Überblick

Stimmungsvoll wird es bei den Weihnachtsgottesdiensten in Nordkirchen - wie hier in St. Mauritius. © Kirchengemeinde St. Mauritius / Reidegeld

Katholische Kirchengemeinde St. Mauritius

Heiligabend

In St. Mauritius Nordkirchen, Mauritiusplatz: 15 Uhr Krippenfeier, 17 Uhr Festmesse (Mitgestaltung: Chöre „Welcome again“ und „Bene cantabile“), 22 Uhr Christmette.

In St. Pankratius Südkirchen, Kirchplatz: 7 Uhr Frühschicht, 15 Uhr Krippenfeier, 17 Uhr Festmesse.

In St. Dionysius Capelle, Kirchstraße: 15 Uhr Krippenfeier, 17 Uhr Festmesse.

Erster Weihnachtstag

Die Gemeinde feiert folgende Festmessen: in St. Mauritius um 9.30 Uhr, in St. Pankratius um 11 Uhr und in St. Dionysius um 10 Uhr.

Zweiter Weihnachtstag

Am 25. Dezember ist um 9.30 Uhr in St. Mauritius Festmesse mit dem Kirchenchor. Um 10.45 Uhr ist ein Wortgottesdienst mit Kommunionfeier im Altenhilfezentrum, An der Post 11.

In St. Pankratius wird um 11 Uhr eine Festmesse unter Mitwirkung des Chors Frohsinn gefeiert.

In St. Dionysius beginnt die Festmesse um 10 Uhr unter Mitwirkung des MGV Cäcilia Capelle.

Evangelische Kirchengemeinde Nordkirchen

Heiligabend

Am 24. Dezember beginnt um 16 Uhr der Familiengottesdienst mit Krippenspiel in der Kreuz-Kirche, Bergstraße. Die Christvesper mit Predigt und Projektchor beginnt um 18 Uhr.

Erster Weihnachtstag

Die Gemeinde feiert um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Abendmahl (Kreuz-Kirche).

Zweiter Weihnachtstag

Am 25. beginnt ein Gottesdienst mit Abendmahl um 10 Uhr in der Kirche an der Burg in Lüdinghausen.

Die evangelische Kirchengemeinde weist darauf hin, dass wie in jedem Jahr, das Licht aus Bethlehem an der Krippe in der Kreuz-Kirche brennt. Gerne können die Gottesdienstbesucher in allen Weihnachtsgottesdiensten eine kleine Laterne oder Kerze zu den Weihnachtsgottesdiensten mitbringen, um das Licht mit nach Hause zu nehmen.

Die Pfadfinder können die Verteilung nach dem Familiengottesdienst um 16 Uhr aus organisatorischen Gründen nicht mehr übernehmen.

Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung „Miteinander in Nordkirchen“
Quartiersmanagement in Nordkirchen bleibt der Gemeinde voraussichtlich bis 2021 erhalten