Norbert Sander, Sportliche Leiter beim SuS Olfen, gelang eine echte Transfer-Überraschung.
Norbert Sander, Sportlicher Leiter beim SuS Olfen, gelang eine echte Transfer-Überraschung. © Sebastian Reith (A)
Fußball

Der Zufall hilft Bezirksligist SuS Olfen bei der Verpflichtung eines Ex-Profis

Am Freitag verkündete Fußball-Bezirksligist SuS Olfen den dritten Neuzugang innerhalb einer Woche. Der Neue ist ein echter Hochkaräter. Die Verpflichtung ist auch glücklichen Umständen zu verdanken.

Die Nachricht, die der SuS Olfen am Freitag bekanntgab, hatte es in sich. Es war weniger die Tatsache, dass der Verein aus der Fußball-Bezirksliga den dritten Neuzugang in dieser Woche verkündete. Viel mehr war es die Personalie, mit der wohl selbst dem SuS nahe stehende Personen kaum gerechnet hätten. Schließlich gelang den Olfenern ein echter Coup.

Mateusz Ostaszewski will vor Ort spielen

SuS Olfen geht nur ein geringes Risiko ein

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.