Dennis Gerleve erwartet einen kampfbereiten Gegner.
Dennis Gerleve erwartet einen kampfbereiten Gegner. © Nico Ebmeier
Fußball

Westfalia Vinnum hat zwar die Kurve gekriegt – Zeit zum Ausruhen bleibt aber nicht

In den letzten Spielen gelang es zwar, genügend Abstand zu den Abstiegsplätzen zu gewinnen. Zurücklehnen sollte sich Westfalia Vinnum aber nicht: Denn beim Gegner in Herten wartet viel Gegenwind.

Gegen den FC Leusburg sowie Rot-Weiß Erkenschwick konnte Westfalia Vinnum unter Beweis stellen, dass der Klassenerhalt durchaus verdient ist. Auch die Niederlage gegen den FC 96 Recklinghausen hat der Fußball-A-Ligist von Spielertrainer Dennis Gerleve nicht entmutigt. Doch vor allem in Partien gegen die Kellerkinder muss sich Vinnum noch auf Widerstand einstellen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.