Michael Asemann und Westfalia Vinnum kamen noch nach einen Rückstand zurück.
Michael Asemann und Westfalia Vinnum kamen noch nach einen Rückstand zurück. © Nico Ebmeier
Fußball

Westfalia Vinnum schafft gegen SF Datteln Comeback, verpasst aber den Sieg

Westfalia Vinnum feiert bei den Sportfreunden Datteln einen Achtungserfolg. Trotz erneuter Personalprobleme holt die Westfalia einen Rückstand auf, verpasst aber am Ende den Sieg.

Gerade einmal mit 14 Spielern reiste Fußball-A-Ligist Westfalia Vinnum zum Test zu den Sportfreunden aus Datteln. Dabei wurde der Kader erneut mit Spielern der Reserve ergänzt. Dass Vinnum nach einem Rückstand zurückkommt und drauf und dran ist, das Spiel noch zu drehen, ist ein Achtungserfolg.

Westfalia Vinnum legt im zweiten Durchgang zu

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.