Fußball

Zweite Niederlage: Fehlstart für überkreisliche Jugend des SuS Olfen perfekt

Die B- und C-Jugendlichen des SuS Olfen mussten am Wochenende die zweite Niederlage der noch jungen Saison hinnehmen. Der Fehlstart für die überkreislichen Junioren ist damit perfekt.
Die überkreisliche Jugend des SuS Olfen holte auch an diesem Wochenende keinen Zähler. © Sebastian Reith

So hatten sich die B- und C-Jugendlichen des SuS Olfen den Start in die neue Saison ganz sicher nicht vorgestellt. Nach zwei hohen Niederlagen in der vergangenen Woche gingen die Landes- und Bezirksliga-Teams auch an diesem Wochenende als Verlierer vom Platz.

Schon am Samstag wollten die C-Junioren die Pleite zum Saisonstart wieder wett machen und hofften gegen den VfB Hüls auf Besserung. Diese aber kam beim 0:3 nicht. Gegen den neuen Tabellendritten war die SuS-Jugend bereits nach einer Minute im Rückstand und gaben das Spiel dann auch bis zur Halbzeit komplett aus der Hand.

Der zweite Treffer für Hüls fiel sieben Minuten später, das 0:3 dann kurz vor dem Pausenpfiff. In der zweiten Hälfte passierte nichts mehr, sodass die U15 weiter keinen Punkt auf dem Konto hat.

Wesentlich knapper, aber eben nicht erfolgreicher, verlief der Spieltag für die Olfener U17 in der Landesliga. Gegen den Hombrucher SV holte der SuS zwar einen frühen 0:1-Rückstand nach etwa 60 Minuten wieder auf, doch knapp fünf Minuten später stellte der HSV auf 2:1 und hielt dieses Ergebnis bis zum Ende.

Nach der 1:6-Niederlage am ersten Spieltag hat die SuS-B-Jugend also immer noch null Punkte auf der Haben-Seite.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.