Brauwerkstatt in Olfen muss Veranstaltung absagen - das sind die Gründe

hzBrauwerkstatt

Die Kurse in Winnis Brauwerkstatt in Olfen sind viele Monate im Voraus ausgebucht. Doch aktuell bleibt die Brau-Küche an der Neustraße kalt. Geplant war das so nicht.

Olfen

, 21.11.2019, 16:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein kleines Schild an der Eingangstür verspricht nichts Gutes: Von „unvorhersehbaren und nicht aufschiebbaren Renovierungsarbeiten“ ist hier die Rede. Der Geschäftsführende Gesellschafter Dr. Winfried Maatz erklärt auf Anfrage, um welchen Schaden es sich handelt.

Teile der Deckenkonstruktion hätten erneuert werden müssen, berichtet Maatz. Und weil gerade Hand angelegt würde, lässt der Bierbrauer gleich eine Akustikdecke in die Brauwerkstatt einbauen. Mit der Folge, dass Maatz eine für Freitag geplante Veranstaltung absagen musste.

Eine längere Pause müssen Brau-Interessierte wohl nicht befürchten. Winfried Maatz geht davon aus, dass die Werkstatt ab Mittwoch, 27. November wieder zu den normalen Öffnungszeiten - mittwochs und freitags von 17.30 bis 19.30 Uhr geöffnet hat.

Viele Braukurse für 2020 sind bereits ausgebucht

An den nächsten beiden Freitagen, 29. November und 6. Dezember, ist die Brauwerkstatt ausgebucht. Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Viel Geduld müssen jedoch die Menschen mitbringen, die an einem Braukurs teilnehmen möchten. Auf der Internetseite der Brauwerkstatt findet sich in den ersten Monaten des nächsten Jahres kein Termin mehr. Die ersten beiden freien Plätze in 2020 gibt es bei einem Braukurs am 20. Juni. Weitere freie Termine sind aktuell nicht abrufbar.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt