Die Wahlbeteiligung war hoch im Kreis Coesfeld. © Irina Höfken
Meinung

CDU-Wahlsieg im Münsterland hat einen Beigeschmack

40 Prozent Zustimmung: Das ist in diesen Tagen ein gutes Ergebnis. Dennoch hat Wahlsieger Marc Henrichmann (CDU) an diesem Wahlsonntag auch eine kräftige Klatsche bekommen. Ein Weckruf.

Hat die Berliner Politik und die Entscheidung für Armin Laschet der CDU im Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt II die Wahl vermasselt, oder ist das über Jahrzehnte durchweg „schwarze Münsterland“ doch farbenfroher geworden? Für eine belastbare Antwort auf dies Frage ist es viel zu früh. Allerdings geben die Zahlen vor Ort wichtige Hinweise – vor allem auch für künftige Personalentscheidungen.

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite
Thomas Aschwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.